Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

David Beckhams Schauspielkarriere – was ist passiert?

4 min read

Der ehemalige Star von Manchester United und Real Madrid ist für seine lange und trophäenreiche Fußballkarriere bekannt. Seit seinem Umzug in die USA hat sich das Fusballass auch in anderen Bereichen versucht und das nicht erfolglos.

Beckhams Profikarriere begann 1992, als er im Alter von nur 17 Jahren sein Debüt in der ersten Mannschaft von Manchester United gab. Am Feld deckte er den rechten Flügel und dank seiner Pässe, Flanken und Freistöße wurde er als einer der größten und bekanntesten Mittelfeldspieler aller Zeiten gefeiert. Dank seiner attraktiven Erscheinung hat David im Laufe der Jahre für einige der größten Marken der Welt gemodelt. Das Image einer sehr stilvollen Person baute er mit seinen Frisuren auf. Beckham hat jede Frisur gerockt, die es gibt, und es irgendwie geschafft, jede von ihnen gut aussehen zu lassen. Er war der „Protagonist“ in vielen Kampagnen von H&M, Adidas, Emporio Armani, EA Games, Haig Club Samsung und hat mit Dolce und Gabbana und vielen anderen Modemarken zusammengearbeitet.

Aber nicht nur in diesen Bereichen zeigt sich seine starke Persönlichkeit, sondern ebenfalls im E-Sports- und Casino-Bereich. Laut Forbes wird Guild Esports David Beckham über fünf Jahre fast 20 Millionen Dollar zahlen, um ihnen Zugang zu seinen Bildrechten zu verschaffen. Er investierte in die Glücksspielbranche und ist jetzt Markenbotschafter für Sands China. Obwohl es aufgrund seines Engagements einige Kritik gab, ist unklar, ob David Beckham in Sportwettenmärkte investieren wird – insbesondere in entwickelte Märkte wie Großbritannien, Spanien, Deutschland usw.  In einem entwickelten Markt wie Deutschland können wir viele Partnerschaften und Sponsoring von Sportwettenanbietern sehen, die es uns ermöglichen die Ergebnisse eines Spiels oder den Gewinner der Meisterschaft vorherzusagen, indem wir Bundesliga Quoten anbieten, die dem Benutzer viele Informationen über das Turnier, die Spieltage und auch die Live-Ergebnisse liefern. Dies bezieht sich jedoch nicht auf die BL allein, sondern ist etwas, was wir in der gesamten europäischen Sphäre sehen können, da die anderen Meisterschaften kurz vor dem Ende stehen.

Siehe auch  Liverpool und Manchester City: Jürgen Klopp entspannen sich vor Überraschungen | Fußballnachrichten

Schließlich hat Beckham seine eigene Modelinie aufgebaut, darunter Düfte, und Anfang 2018 wurde er offiziell Eigentümer des Expansionsteams der Major League Soccer, Inter Miami. Er ist Ehemann Victoria Beckham, des ehemaligen Mitglieds der Musikgruppe Spice Girls und im Laufe der Jahre wurde das Paar zu einem globalen Phänomen.

David ist Schauspieler 

Neben seinen verschiedenen geschäftlichen Interessen ist Beckham auch ein begeisterter Schauspieler und hat im Laufe der Jahre verschiedene Rollen sowohl auf der großen Leinwand als auch im Fernsehen gespielt. Die ersten wirklichen Ausflüge in die Filmindustrie kamen während seiner Karriere bei Real Madrid. Zu Beginn spielte sich der Mittelfeldspieler, abgesehen von Werbeauftritten für Firmen wie Adidas und PepsiCo gerne selbst in Cameo-Rollen und die the Goal! Serie ist ein Beispiel dafür. Seit seinem offiziellen Rücktritt vom Profifußball hat er einige vielfältige Rollen übernommen. Im Jahr 2014 trat Beckham in einer Sonderausgabe der legendären britischen TV-Sitcom neben David Jason und Nicholas Lindhurst in Fools and Horses auf. Der Sketch war Teil von Sport Relief dieses Jahres und die Manchester United-Legende stellte eine berühmte Szene aus der Serie nach. Beckham spielte nicht nur selbst, sondern schrieb auch für den Kurzfilm mit dem Titel „Beckham in Peckham“. Außerdem hat Beckham mehrfach mit dem Regisseur Guy Ritchie zusammengearbeitet. 2015 war er in dem Film The Man from U.N.C.L.E. als Filmvorführer zu sehen und zuletzt hatte er eine prominentere Rolle in King Arthur: Legend of the Sword (2017). Da er keine Schauspielerfahrung hatte, wurden seine Bemühungen stark von der Öffentlichkeit hinterfragt. Guy Ritchie jedoch verteidigte den ehemaligen englischen Nationalspieler vollkommen. Seine Einstellung gegenüber Davids Schauspielkönnen gerechtfertigte der Regisseur nochmals, als er ihn für eine Rolle in King Arthur castete. Bei der Premiere des Films in London machte der britische Filmemacher Schlagzeilen, als er den Sportstar unterstützte und ihn als „fabelhaften Schauspieler“ bezeichnete. Auch Beckhams Co-Star Charlie Hunnam wiederholte Ritchies Kommentare und würdigte die berühmte Arbeitsmoral des 42-Jährigen, indem er ihn als offensichtlichen Perfektionist, der mit Herz und Seele arbeitet, beschrieb.

Siehe auch  Das „Ziel“ der Rangers deutet auf eine zukünftige Entscheidung hin, da der Vertrag am Ende der Saison ausläuft

Beckham hat neben Größen wie Harvey Keitel, Katharine Waterston und Kevin Hart auch in einigen Kurzfilmen mitgewirkt, die im Rahmen von Modekampagnen gedreht wurden. In dem Kurzfilm Outlaws (2015), der von der englischen Modemarke Belstaff produziert wurde, spielte er mit Keitel und Waterston einen stummen Motorrad-Stuntman. Er spielte auch eine fiktive Version von sich selbst in einem H & M-Kurzfilm mit Hart namens The Road Trip (2016).

David Beckham ist wahrscheinlich einer der meistbeschäftigten Ex-Fußballer aller Zeiten. Sein Ruhm und seine Popularität auf dem Fußballplatz und sein Wille, die Extrameile in allem was er tut, zu gehen, machten ihn zu einem der berühmtesten englischen Spieler aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.