Februar 27, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Deutsche, der versucht hat, das Gelddrucken in der Eurozone einzudämmen

2 min read

Sie sollten „jemand sein, der hier mehr bereit ist, den Übersetzer zu spielen“, fügt Schumacher hinzu.

Das Rennen gilt als weit offen. Isabelle Schnabel, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank, wird als eine offensichtliche und eher pessimistische Wahl angesehen, aber sie könnte versuchen, ihre bereits einflussreiche Position in Frankfurt zu behalten. Ein falkenhafter Weiland oder Marcel Fracher, Chef des linksgerichteten Think Tanks DIW Berlin, riskieren, die Situation zu ändern, während die Beförderung von Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch eine weniger politische Option wäre.

„Ich denke, sie werden nach jemandem suchen, der durchschnittlicher ist – kein Falke, keine Taube“, sagt Kramer.

Berlin habe ein „Interesse am reibungslosen Funktionieren der EZB-Politik“, sagt er, weil andere Länder aufgrund der monetären Unterstützung weniger Finanzhilfen für Italien wie Italien bereitstellen müssen.

Aus praktisch-politischer Sicht haben sie ein Interesse daran, dass die EZB diese implizite Politik fortsetzt. Sonst braucht man mehr Dinge wie die nächste Generation der Europäischen Union.“

Durch die Wahl eines gemäßigten Falken oder einer gemäßigten Taube, sagt Brzeski, hofft Berlin, „eher einen Hebel in der EZB zu schaffen“, wobei ein Zentralbankchef die expansivere Fiskalpolitik der Regierung unterstützt.

Wer von der nächsten Regierung ernannt wird, könnte sich schnell im Minderheitenlager der Europäischen Zentralbank wiederfinden.

Viele Falken befürchten, dass die Inflation von einem flüchtigen Schock zu einer ernsteren und gefährlicheren Preiserhöhung übergeht. Die Inflation in der Eurozone erreichte im Oktober mit 4,1% ein 13-Jahreshoch, das höchste in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert