Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Fluggesellschaft Lufthansa macht ersten Gewinn seit Beginn der Epidemie

2 min read

Deutschlands führende Fluggesellschaft Lufthansa hat am Mittwoch einen Quartalsgewinn veröffentlicht – den ersten seit Beginn der Coronavirus-Krise. Der Ergebnisbericht wird zweifellos eine Erleichterung für die Fluggesellschaft sein, die erst letztes Jahr ein Rettungspaket von der Bundesregierung erhalten hat.

Lufthansa macht nach COVID . endlich Gewinn

Erstmals seit Beginn der Coronavirus-Pandemie meldete die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa am Mittwoch einen Quartalsgewinn. Der Flaggschiff-Carrier erzielte im dritten Quartal 2021 ein operatives Ergebnis von 17 Millionen Euro, da sich der Umsatz des Unternehmens zwischen Juli und September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu verdoppelt hat. Zu diesem Zeitpunkt galten noch internationale Reisebeschränkungen und der Flugverkehr wurde aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus fast eingestellt.

„Mit einer gestiegenen Nachfrage nach Geschäftsreisen und einem Rekordergebnis für Lufthansa Cargo haben wir einen weiteren Meilenstein auf dem Weg aus der Krise gemeistert: Wir schreiben wieder schwarze Zahlen“, sagte Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa. „Wir bestätigen unsere führende Position unter den weltweit größten Airline-Gruppen.“

Laut Lufthansa ist die Nachfrage nach Flügen mit der weltweiten Lockerung der Coronavirus-Beschränkungen gestiegen. Die Airline will nun die Zahl der Passagierflüge auf rund 70 Prozent ihres Angebots vor der Pandemie erhöhen.

Rettungsplan der Bundesregierung für Lufthansa

Lufthansa-Führungskräfte hoffen, dass die angekündigten Gewinne einen Wendepunkt im Schicksal der Fluggesellschaft darstellen werden. Erst im Mai letzten Jahres erhielt Lufthansa von der Bundesregierung ein Rettungspaket in Höhe von 9 Milliarden Euro. Die Regierung erwarb im Gegenzug für das Rettungsgeld 20 Prozent der Anteile an dem Unternehmen, die Fluggesellschaft hat jedoch bereits angekündigt, die staatliche Rettungsaktion abzubezahlen und ihre Aktien zurückzukaufen.

Siehe auch  Urknall: Hat ein Asteroid die Erde an einem Haar gekratzt?

Lufthansa ist ein großes internationales Unternehmen. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Europas nach Passagierzahlen. Es wurde 1953 gegründet und hat heute seinen Sitz am Frankfurter Flughafen, obwohl das Unternehmen seinen Hauptsitz in Köln hat.

Indem Sie auf Abonnieren klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten dürfen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte diese Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.