Fr. Mrz 5th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Deutsche hält Bitcoin in Höhe von 60 Millionen US-Dollar von der Polizei fern, indem er sein Passwort nicht preisgibt

2 min read

Das Coole an Bitcoin ist, dass viele seiner offensichtlichen Vorteile, wie die Möglichkeit, es anonym zu besitzen und sicher zu transportieren, häufig zu solchen Situationen führen: Die Polizei in Deutschland hat mehr als 50 Millionen Euro beschlagnahmt Millionen) in Bitcoin. Aber sie können auf keine von ihnen zugreifen, weil, Sowie Reuters BerichteDie Person, die es ihnen genommen hat, wird ihnen ihr Passwort nicht mitteilen.

Der fragliche Mann wurde verurteilt und zu seiner Gefängnisstrafe verurteilt, weil er heimlich Bitcoin-Mining-Software auf den Computern der Menschen installiert hatte. Während des gesamten Prozesses teilte er jedoch keine Ahnung, wie die deutschen Behörden eingreifen würden. “Wir haben ihn gefragt, aber er hat es nicht gesagt”, lautet die Erklärung Reuters Es wurde vom Generalstaatsanwalt angezeigt. Es wirft eine große und vielleicht offensichtliche Frage auf: Können Sie sich wirklich etwas schnappen, insbesondere Geld, auf das Sie einfach nicht zugreifen oder das Sie nicht verwenden können?

Das offensichtlichste Problem ist, wie oft Passwörter und PINs verwendet werden Und ihre kollektive Abwesenheit Sie erscheinen in Geschichten über Bitcoin, illegal oder auf andere Weise. dort war Eine aktuelle Geschichte beim New York Zeiten Über einen Programmierer, dessen Bitcoin-Vermögen auf einer sicheren Festplatte gespeichert ist, ergab sich eine erstaunliche Statistik: Ungefähr 20 Prozent der heute existierenden Bitcoins (insgesamt 140 Milliarden US-Dollar) sind vollständig verloren oder in Brieftaschen mit verlorenen Passwörtern eingeschlossen, was bedeutet, dass sie es sind völlig unzugänglich.

Dieser deutsche Bitcoin-Enthusiast hat es vielleicht an die Leute geklebt, die es eingesperrt haben, oder er hat sein Passwort vergessen. Reuters Berichten zufolge hat die Staatsanwaltschaft bestätigt, dass der Mann keinen Zugang zu hat [his] Großzügigkeit.

READ  Die USA deportieren einen 95-jährigen ehemaligen Nazi-Konzentrationslagerwächter nach Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.