Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Kampf gegen die Schuldenobergrenze gefährdet die US-Wirtschaft

2 min read

Aber die Vereinigten Staaten haben einen zusätzlichen Schritt in diesem Prozess: Der Kongress hat eine Schuldengrenze festgelegt. Dies begrenzt, wie viel Geld die Vereinigten Staaten leihen können, und ist im Wesentlichen eine Ausgabenobergrenze. („Schuldenobergrenze“ ist ein anderer Begriff, der häufig verwendet wird, um sich auf eine vom Kongress festgelegte Grenze zu beziehen). Wenn die Vereinigten Staaten die Schuldengrenze überschreiten, können sie kein Geld mehr leihen und müssen ihre bestehenden Schulden zurückzahlen. (Dänemark ist das einzige andere Land mit einer ähnlichen Schuldenobergrenze, obwohl es seine eigene angehoben hat, lange bevor es nahe kam.)

Während des größten Teils des jahrhundertelangen Bestehens der Schuldengrenze waren die Erhöhungen weitgehend unumstritten.

Doch das hat sich in den letzten drei Jahrzehnten geändert. Insbesondere Republikaner haben die Verabschiedung von Gesetzentwürfen, die das Limit erhöhen, als Druckmittel genutzt, um es zu versuchen Durchsetzung von Ausgabenkürzungen über demokratische Verwaltungen. Demokraten haben es auch als politisches Instrument eingesetzt: 2006 schloss sich Joe Biden, ein Senator, zusammen mit anderen Demokraten gegen eine Erhöhung der Schuldenobergrenze an, um gegen die Kosten von Steuersenkungen und den Irakkrieg zu protestieren.

Eine kritische Komponente dieser Brinksmanship ist die geteilte Regierung. Die Anhebung der Schuldenobergrenze ist kein Problem, wenn in beiden Kammern des Kongresses und im Weißen Haus dieselbe Partei an der Macht ist. Aber wenn sich die Regierung spaltet, macht das das aktuelle Szenario möglich: Ein von den Republikanern kontrolliertes Haus droht, die Erhöhung der Schuldengrenze zu blockieren, die die Demokraten, die den Senat und das Weiße Haus kontrollieren, verabschieden wollen.

„Der schnellste Weg, um sicherzustellen, dass wir Probleme mit der Schuldenbewertung haben, besteht darin, weiterhin Geld auszugeben, das wir nicht haben, und Schulden anzuhäufen, und genau das tun wir“, sagte Rep. Chip Roy, R-Texas, sagte er CNN.

Siehe auch  Gouverneur Kemp spricht auf dem Weltwirtschaftsforum in der Schweiz und besucht Investoren in Deutschland

Kurz gesagt: Wenn der Gesetzgeber ein Ausgabenproblem hat, bietet die Schuldenbremse eine Möglichkeit, zu protestieren. Aber die Bereitschaft einiger Republikaner, einen Zahlungsausfall zu riskieren, hat potenziell schlimme Folgen.

Warum ist das wichtig? Wegen der entscheidenden Rolle, die US-Schulden im globalen Finanzsystem spielen.

Wenn die Vereinigten Staaten Geld leihen, geben sie US-Staatsanleihen aus. (Haben Sie von Anleihen gehört, die helfen, Kriege zu bezahlen? Staatsanleihen sind es.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.