Juni 15, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der saudische Außenminister trifft den deutschen Staatschef

3 min read
Der saudische Außenminister trifft den deutschen Staatschef

AlUla: Die innovativen Arbeiten von fünf jungen Designern aus dem Nahen Osten und Südasien gewannen während der zweiten Paris Design Week den AlUla Design Award.

Designer präsentierten Artikel in sechs Kategorien, die vom Erbe, der Landschaft und den künstlerischen Hinterlassenschaften des Gouvernements Al-Ula inspiriert waren.

Nach einem strengen Auswahlverfahren wurden 10 Finalisten von einer Jury ausgewählt, die sich aus anerkannten Führungskräften der Designbranche zusammensetzte.

Die fünf Gewinner sind „Tawa“ von Shaddah Studio aus dem Königreich Saudi-Arabien; „Naba Tea Tiffin“ von Eckes und Gunjan Gupta aus Indien; „Terrain of Al-Ula: Date Presentation Collection“ des saudisch-libanesischen Regisseurs Tayeb; „Incense Heritage Collection“ der Tunesierin Sarah Hafid und „Oil Lantern“ des in Paris ansässigen französisch-marokkanischen Architekten Iman Mallah.

Die Auszeichnung ist Teil der Entwicklung zusätzlicher Designinitiativen in AlUla, einschließlich der bahnbrechenden „Deira School“, die während der Paris Design Week vorgestellt wurde, und der Ankündigung der bevorstehenden ersten Designresidenz und der Eröffnung des AlUla Design Space.

Das Unternehmen „Toy“ von Shadda Studio, das 2015 von Deem Al-Haqbani und Watfa Hamid Al-Din gegründet wurde, präsentierte sein neues innovatives Produkt, bestehend aus einem Stuhlteppich.

„Dieser einzigartige und elegante Stuhl verfügt über eine versteckte Funktion, die es ihm ermöglicht, sich in einen wunderschönen Teppich zu verwandeln“, sagte der Designer gegenüber Arab News. „Dieses hochwertige Material sorgt dafür, dass der Teppich auch bei intensiver Nutzung in seinem Originalzustand bleibt.“

„Tawa“ bedeutet auf Arabisch „gefaltet“. Die Designer fügten hinzu, dass der tragbare Stuhl es einfach macht, eine Auszeit zu genießen, sei es in AlUla oder mitten im Trubel Ihrer Stadt.

„Der von AlUla-Handwerkern aus in AlUla gefundenen Materialien hergestellte Tawa wird über ein vollständiges 360-Grad-Erlebnis hinausgehen und alle Anstrengungen der Natur und lokaler Handwerker vereinen, um seinen Besuchern ein individuelles Erlebnis zu bieten. Indem wir diesen Stuhl den Einheimischen und Einheimischen ermöglichen.“ Internationalen Menschen trägt die Tawa dazu bei, darüber aufzuklären, wie wichtig es ist, an diesen friedlichen Orten Schönheit zu finden und sich in irgendeiner Weise mit der Natur zu verbinden.

Studio Shaddah fügte hinzu: „AlUla, ein magischer Zufluchtsort über der saudischen Wüste, bildet die Kulisse, indem er seine herrlichen Landschaften und Sterngalaxien betrachtet.“

Der AlUla Design Award ist integraler Bestandteil einer umfassenderen Initiative zur Förderung von Design und Kultur in AlUla und zur Stärkung seiner Position als führende Designdestination.

Die von Samer Yamani kuratierte Ausstellung „Many School Editions“, die bis zum 16. September lief, zeigte vier Kunstwerke in limitierter Auflage, die von lokalen und internationalen Künstlern entworfen wurden, darunter die saudische Dr. Zahra Al-Ghamdi, Christian Muhammad und Mireya Lozaraga. Alejandro Moino.

Die Sammlung ist von der reichen lokalen Kultur und Erzählungen inspiriert und verbindet traditionelle Kunst mit innovativen modernen Techniken und nachhaltigen Materialien.

„Die Sammlung besteht aus einer Vielzahl von Materialien mit unterschiedlichen Verwendungszwecken und Abmessungen, alle für den internen Gebrauch“, sagte Yamani gegenüber Arab News. In dieser Sammlung wurden unter anderem Korbgeflecht, Holz, Textilien, Ton, Stickereien, Leder, natürliche Zellulose und Biokunststoffe verwendet, die als Ausdrucksmittel dienen, um den magischen Geist und Charakter von AlUla – seiner endlosen Wüste, seinem bezaubernden Innenhof – einzufangen und zu vermitteln . Die Sanddünen und ihre erstaunlichen Steine.

Siehe auch  Britishvolt kauft den deutschen Batteriezellenhersteller EAS für 36 Millionen Euro

„Ziel der Kollektion ist es, die majestätische Schönheit der AlUla-Region in die Innenräume zu bringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert