So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Verein erwägt bereits einen ablösefreien Transfer für den Arsenal-Spieler – die Gunners haben Vorbereitungen getroffen

2 min read

Arsenal-Torhüter Bernd Leno könnte im nächsten Sommer ein Ziel von Inter Mailand sein, da sie nach kostenlosen Transfers suchen, um den Kader zu stärken.

Dies Laut TuttosportDas erklärte die Situation beim italienischen Verein und ihre Pläne, Samir Handanovic zu ersetzen.

Sie sagen, dass nach dem Sommer, in dem Inter das Loch in ihren Finanzen mit großen Verkäufen geschlossen hat, jetzt ein Auge darauf besteht, was die Eigentümer von Suning in Zukunft tun werden.

So oder so planen sie voraus und Zukünftige Bewegungen studieren, und das könnte sie zu Leno führen.

Von Getty Images einbetten

Derzeit wird die Nummer eins, Handanovic, im nächsten Sommer ein Free Agent sein, und er ist ‘Angeblich’ Er wird einen neuen Vertrag bis 2023 unterzeichnen.

Der Club denkt jedoch an eine “Wie Buffon” Seine Rolle ist für ihn, wenn er vorwärts geht, damit er den Torhüter als “Der zweite Experte” Bei einigen Wettbewerben kommt im nächsten Sommer ein neuer Torwart.

Um dies zu erreichen, suchen sie Spieler, deren Verträge auslaufen, und zwei Namen auf ihrer Liste sind Andre Onana und Leno von Arsenal.

Zu diesem Zeitpunkt wird kein Wechsel oder irgendeine Art von Verhandlungen erwähnt, nur dass Leno auf der Liste der Spieler steht, die Inter Mailand im Auge hat.

Die Tatsache, dass er ein Free Agent sein könnte, sollte Arsenal oder seine Fans nicht überraschen; Da es weitgehend akzeptiert ist, könnten die Deutschen im nächsten Sommer ohnehin auf dem Weg nach draußen sein.

Tatsächlich hat Arsenal diesen Sommer wahrscheinlich Aaron Ramsdale unter Vertrag genommen.

Siehe auch  Hideki Matsuyama wird auf Japans Golfplatz nervös, um die Moral vor den Olympischen Spielen zu steigern Japan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.