April 20, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Geschäftstätigkeit verschlechtert sich im Januar – PMI – 24. Januar 2024, 03:30 Uhr ET

2 min read
Deutsche Geschäftstätigkeit verschlechtert sich im Januar – PMI – 24. Januar 2024, 03:30 Uhr ET

BERLIN (Reuters) – Der Wirtschaftsrückgang in Deutschland hat sich in diesem Monat verschärft, da die Produktions- und Dienstleistungsaktivitäten schrumpften, wie eine vorläufige Umfrage am Mittwoch ergab.

Der von S&P Global erstellte deutsche Einkaufsmanagerindex (HCOB) fiel im siebten Monat in Folge von 47,4 im Dezember auf 47,1 im Januar und lag damit unter den Erwartungen der Ökonomen von 47,8.

Ein Wert unter 50 weist auf einen Rückgang der Geschäftstätigkeit hin.

Der zusammengesetzte PMI erfasst die Dienstleistungs- und Fertigungssektoren, die zusammen mehr als zwei Drittel der deutschen Wirtschaft ausmachen.

„Deutschland hatte einen schleppenden Start ins neue Jahr“, sagte Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt der Hamburg Commercial Bank.

Die Geschäftsaktivität im Dienstleistungssektor fiel von 49,3 im Dezember auf ein 5-Monats-Tief von 47,6 im Januar und lag damit unter den Erwartungen der Analysten von 49,5.

„Die Dienstleistungsaktivität ging nicht nur im vierten Monat in Folge zurück, sondern ihr Rückgang beschleunigte sich auch“, sagte De La Robia.

Der PMI für das verarbeitende Gewerbe stieg von 43,3 im Dezember auf 45,4 und lag damit über den Erwartungen der Analysten von 43,7, liegt aber immer noch im Rückgangsbereich.

Die Umfrage ergab eine anhaltende allgemeine Nachfrageschwäche, jedoch mit begrenzten Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt.

De la Robia sagte, dass die Umleitung des Roten Meeres Auswirkungen auf die Lieferketten des verarbeitenden Gewerbes habe, was durch den starken Rückgang des Subindex „Lieferzeiten“ belegt werde. (Berichterstattung von Maria Martinez; Redaktion von Christina Fincher)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert