Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Telekom und RingCentral verlängern Partnerschaft zur Einführung von RingCentral X Powered by Telekom für Geschäftskunden der Deutschen Telekom

3 min read

Die Deutsche Telekom und ihr Partner RingCentral, ein führender Anbieter von globalen Cloud-Kommunikations-, Videokonferenz-, Collaboration- und Callcenter-Lösungen für Unternehmen, haben die Ausweitung ihrer Partnerschaft angekündigt, um Kunden RingCentral X, eine umfassende Kommunikations- und Collaboration-Lösung mit Telekom-Technologie, anzubieten.

RingCentral X powered by Telekom beinhaltet das RingCentral Message Video Phone (MVP®) und wird Ende Q1’22 für alle gewerblichen Kunden der Deutschen Telekom in Deutschland erhältlich sein. Powered by Telekom, RingCentral X kombiniert RingCentral Team-Messaging, Videokonferenzen und das Cloud-Telefonsystem auf einer einzigen Plattform für Kunden jeder Größe, sodass sie von überall aus arbeiten können.

Die Kombination der hochwertigen Zugangsprodukte der Deutschen Telekom, der starken Markenpräsenz und der Stärke als Deutschlands führender nationaler Netz- und Serviceanbieter mit den Unified Communications as a Service (UCaaS)-Funktionen von RingCentral bietet Kunden in Deutschland eine sichere, zuverlässige und flexible Geschäftskommunikation und Collaboration-Lösung. In Kombination mit der funktionsreichen UCaaS-Lösung von RingCentral bietet die Deutsche Telekom ihren Kunden eine breite Palette individueller Dienste und eine breite Palette an Zusatzgeräten, um ihr Anruferlebnis weiter zu verbessern. Darüber hinaus ermöglicht die offene API-Plattform von RingCentral Kunden, Geschäftsanwendungen von Drittanbietern über alle erforderlichen Arbeitsabläufe hinweg in ihre globale Multi-Mode-Kommunikationsplattform zu integrieren.

„Menschen arbeiten nicht nur im Büro, sondern auch im Home Office oder unterwegs und über verschiedene Geräte. Powered by Telekom, RingCentral X vereint diese Kommunikationsbedürfnisse in einer Lösung. Damit haben sie die Werkzeuge, die sie brauchen, um schnell erfolgreich zu sein sich verändernde Arbeitswelt“, sagt Claudia Poon. , Head of Business Communications and Collaboration bei der Telekom Deutschland GmbH, „Sie macht Unternehmen auch widerstandsfähiger.“

Siehe auch  Tausende fliehen, als Hochwasser die niederländische Verteidigung durchbricht

„Wir freuen uns, Kunden in Deutschland in Partnerschaft mit der Deutschen Telekom – einem Unternehmen mit hohen Standards in Zugang und Service – eine moderne, cloudbasierte Lösung anbieten zu können“, sagte Marco Meyer, Vice President of Sales, DACH, bei RingCentral. „Dies ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg, Organisationen beim Wechsel in die Cloud zu unterstützen, damit sie von überall aus effizient arbeiten können. Die modernen Netze der Deutschen Telekom in Kombination mit unserer ersten Cloud-Kommunikationsplattform sind in der Lage, die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, zu verändern und zu verbessern.“

Um sicherzustellen, dass RingCentral die strengen Sicherheitsanforderungen deutscher Kunden erfüllt, hat das Unternehmen außerdem vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ein C5-Prüfzertifikat (Catalog of Compliance Standards for Cloud Computing) erhalten, eine Voraussetzung für alle staatlichen Organisationen .

Im Rahmen der langfristigen Partnerschaft mit Atos wird die Telekom auch ihren bestehenden Unify-Kunden „Unify X powered by Telekom“ anbieten. Die Lösung basiert ebenfalls auf der RingCentral-Plattform und wird durch die umfassenden Systemintegrationsfähigkeiten von Atos ergänzt. Dies sichert die bestehenden IT-Investitionen der Kunden und unterstützt sie auf ihrem Weg zur Cloud-Kommunikation.

Über RingCentral

RingCentral, Inc. ist ein (NYSE: RNG) ist ein führender Anbieter von Cloud-Kommunikations- und Callcenter-Lösungen für Unternehmen, die auf seiner globalen Message Video Phone (MVP®)-Plattform basieren. RingCentral ist flexibler und kostengünstiger als ältere lokale PBX- und Videokonferenzsysteme, die sie ersetzen, und ermöglicht es modernen mobilen und verteilten Arbeitskräften, über jeden Modus, jedes Gerät und überall zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren. RingCentral bietet drei Hauptprodukte in seinem Portfolio an, darunter RingCentral MVP, eine Unified Communications as a Service (UCaaS)-Plattform mit Team-Messaging, Videokonferenzen und einem Cloud-Telefonsystem; RingCentral Video®, eine Videokonferenzlösung für Unternehmen mit Team-Messaging, die intelligente Videokonferenzen ermöglicht; RingCentral Cloud-Callcenter-Lösungen. Die offene Plattform von RingCentral lässt sich in führende Geschäftsanwendungen von Drittanbietern integrieren und ermöglicht Kunden die einfache Anpassung von Arbeitsabläufen. RingCentral hat seinen Hauptsitz in Belmont, Kalifornien, und unterhält weltweit Niederlassungen.

Siehe auch  Deutscher Wirtschaftsprüfer erkundigt sich nach EU Green Bond Standards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.