Juli 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Unternehmen interessieren sich für den Sektor der erneuerbaren Energien in Zypern

1 min read
Deutsche Unternehmen interessieren sich für den Sektor der erneuerbaren Energien in Zypern

Eine Delegation von acht deutschen Unternehmen, die sich auf Energiesparlösungen für Gebäude spezialisiert haben, wird vom 1. bis 4. Juli 2024 Zypern besuchen.

Ziel dieser vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geleiteten Initiative ist es, die Zusammenarbeit mit zyprischen Unternehmen bei der Verbesserung der Energieeffizienz zu stärken.

Deutsche Unternehmen bieten Lösungen für verschiedene Branchen an, darunter:

  • Transparente Photovoltaik: Apollo Green Solution UG
  • CO2-neutrale Photovoltaik und Solarenergiesysteme: SUNSEET ENERGY TECHNICAL LIMITED
  • Energiesparende und antibakterielle LED-Beleuchtung: LED-Licht Deutschland Co., Ltd
  • Nachhaltige Lüftungssysteme: INVENTER LIMITED
  • Fortschrittliche Beleuchtungssysteme mit integriertem Management: Steinel GmbH
  • Entfernung von Feuchtigkeit aus Wänden, Lüftungsanlagen und Wandputz: EcoDry
  • Solarthermische Anlagen für industrielle Anwendungen: Soliterm Group GmbH und Protarget AG

Die Delegation wird an B2B-Treffen mit zyprischen Unternehmen und Organisationen teilnehmen, um mögliche Partnerschaften und gemeinsame Projekte zu erkunden.

Darüber hinaus findet am 2. Juli im Crowne Plaza Limassol Hotel ein Workshop mit dem Titel „Erneuerbare Energien und Energiemodernisierung in Gewerbe- und Hotelgebäuden in Zypern“ statt. Der Workshop umfasst Vorträge zypriotischer und deutscher Experten zum Potenzial und den Zukunftsaussichten des Energiesektors in Zypern.

Die Technologielösungen richten sich vor allem an mittlere und große Unternehmen, Hotels, Kommunen, Projektentwickler, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie Architekturbüros, die eine verbesserte Energieeinsparung anstreben.

Siehe auch  Therapie von Typ-2-Diabetes - experimentelle Studie ohne Insulin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert