Sa. Apr 10th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Unzufriedenheit mit der Auswahl des Internationalen Olympischen Komitees 2032 Brisbane

2 min read

Deutsche Offizielle haben die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) beklagt, ihr Lieblingsangebot für Queensland / Brisbane für die Spiele 2032 abzugeben.

Die Entscheidung des IOC zugunsten des australischen Angebots am Mittwoch schloss die Chancen anderer aus, darunter auch das deutsche Rhein Ruhr, die Spiele zu erreichen.

Dagmar Wittag, Vorsitzender des parlamentarischen Sportausschusses im Bundestag, sagte, die Entscheidung sei keine Überraschung.

Sie kritisierte auch das neue Ausschreibungsverfahren des Internationalen Olympischen Komitees, das jetzt mit interessierten Städten oder Regionen spricht, anstatt sie ein teures Ausschreibungsverfahren durchlaufen zu lassen.

“Das neue Auswahlsystem, das von Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, begrüßt wird, ist” kostengünstiger und unpolitischer und verhindert jeden inakzeptablen Einfluss “, der in Bezug auf mangelnde Transparenz nicht umgangen werden kann, sagte Freitag.

Ein Sprecher der Athleten in Deutschland, Max Hartung, machte eine ähnliche Bemerkung und sagte: “Wenn der Prozess nicht verstanden wird, wird es Misstrauen und Verdacht auf willkürliche Entscheidungen geben.”

Der Präsident des Deutschen Leichtathletikverbandes, Jürgen Kessing, sprach von einem “schmerzhaften Rückschlag” nach dem jüngsten olympischen Scheitern, da München, Berlin und Leipzig in der Vergangenheit ignoriert worden waren und die Referenden die Angebote für Hamburg und München beendeten.

“Ich denke, wir müssen uns fragen, wie wir mit möglichen olympischen Leistungen in Zukunft den ersten Platz erreichen können”, sagte er.

Alphonse Hürmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportverbandes (DOSB), bezeichnete es als “überraschend”, dass das IOC die Etappe vier Jahre früher vorbereitet habe als gewöhnlich bei olympischen Gastgebern, während Freitag beklagte, dass “DOSB auf internationaler Ebene nicht sichtbar ist” Niveau”.

READ  Explosionen in Beirut: Katastrophe für ein zerbrochenes Land

Die Initiatoren des Rhein-Ruhr-Angebotsplans setzten ihre Bemühungen fort, die Olympischen Spiele nach Deutschland zurückzubringen, während ein Sprecher der nordrhein-westfälischen Landesregierung sagte, sie würden weiterhin eine Demonstration der nachhaltigen Spiele untersuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.