Juni 28, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Wirtschaft dürfte in Q4 schrumpfen: Bundesbank – Wirtschaft & Finanzen

2 min read

Frankfurt: Die Bundesbank sagte am Montag in einem Monatsbericht, dass die deutsche Wirtschaft im vierten Quartal wahrscheinlich geschrumpft sei, da die Produktion weiterhin durch Lieferengpässe eingeschränkt und der Verbrauch aufgrund erneuter Coronavirus-Befürchtungen zurückgegangen sei.

Das Wachstum in Europas größter Volkswirtschaft geriet im Herbst ins Stocken, da Lieferengpässe und Lieferengpässe den riesigen Fertigungssektor behinderten, obwohl der Verbrauch relativ gut anhielt.

Aber auch der Konsum der Privathaushalte wurde Ende des Jahres von Bedenken hinsichtlich der Omicron-Variante heimgesucht, was die Unternehmen dazu zwang, ihre Geschäftstätigkeit wieder einzuschränken.

Deutschland verurteilt Kernenergie im EU-Regelwerk für grüne Investitionen

„Die teilweise aktivierten Verhaltensanpassungen und Eindämmungsmaßnahmen haben sich insbesondere im Dezember deutlich auf die Konjunktur im Dienstleistungssektor ausgewirkt“, teilte die Bundesbank mit.

„Deutschlands reales BIP dürfte im letzten Quartal 2021 leicht zurückgegangen sein.“

Separate Daten vom Montag zeigten, dass die Aussichten für das neue Jahr besser aussahen, nachdem ein solides Wachstum in der Fabrikproduktion, unterstützt durch die Beseitigung von Lieferengpässen, die Aktivitäten im verarbeitenden Gewerbe im Januar auf ein Fünfmonatshoch getrieben hatte.

Die Bundesbank sagte, dass die Inflationserwartungen jedoch länger brauchen könnten, um sich zu verbessern, und warnte, dass das Preiswachstum Anfang 2022 aufgrund steigender Energiekosten und Lieferengpässe „außergewöhnlich hoch“ bleiben könnte.

Die deutsche Inflation erreichte im Dezember 5,7 %, und die Bundesbank sieht dies als über dem Ziel der EZB von mindestens 2 % bis 2024.

Siehe auch  Das deutsche Zahlungssoftwareunternehmen Serrala steht zum Verkauf - Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.