Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland besiegte Indien mit 4:1 und erreichte die letzten Acht

2 min read
Deutschland besiegte Indien mit 4:1 und erreichte die letzten Acht

Kuala Lumpur: Deutschland ist nur noch einen Sieg davon entfernt, ein jahrzehntelanges Warten auf die Wiedererlangung der Eishockey-Weltmeisterschaft der Männer zu beenden, nachdem es heute hier im Halbfinale in der Bukit Jalil National Hockey Arena Indien mit 4:1 besiegt hat.

Die deutsche Mannschaft, mit einem Rekord von sechs Titeln die erfolgreichste Mannschaft des Turniers, übernahm früh die Kontrolle über das Spiel, als Ben Hasbach in der achten Minute das erste Tor erzielte, doch drei Minuten später gelang Indien der Ausgleich, als Sudeep Chirmako einen Rückwärtsstoß abfeuerte das endete in der oberen rechten Ecke. Vom Torpfosten.

Indien, das auf Platz drei der Weltrangliste steht, ging dann im zweiten Viertel zum Angriff über und verschoss bis zu sechs Strafstöße, doch Deutschland verteidigte sich gut, bevor es die Führung zurückeroberte, als Hasbach am Ende des Viertels den Abpraller nach einem Strafstoß verwandelte ( 30. Minute).

Deutschland, das den Titel der letzten Auflage nach einer 4:2-Niederlage im Finale gegen Argentinien verpasste, vergrößerte die Differenz durch einen von Paul Glander in der 41. Minute ausgeführten Eckball, während Florian Sperling vor dem Torwart einen Schuss aus kurzer Distanz erzielte Shashikumar Mohith Honenahalli kam in der 58. Minute nach vorne, um den Sieg zu vervollständigen. Und qualifizierte sich für das achte JWC-Finale.

Im Finale am Samstag (20:30 Uhr) trifft Deutschland auf den Sieger des Spiels Frankreich-Spanien, wobei beide Teams um den Einzug in ihr erstes Finale kämpfen, während der Verlierer im Spiel um die Bronzemedaille auf Indien trifft.

Deutschland gewann die U21-Weltmeisterschaft 1982, 1985, 1989, 1993, 2009 und 2013, während Indien 2001 und 2016 Erfolge feierte. -Bernama

Siehe auch  Nachtclubs in Deutschland schließen nächste Woche - News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert