So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland empfängt Ungarn, wo sich Sport und Politik bei der Euro 2020 vermischen

4 min read

Deutschland und Ungarn versuchen beide, ein vorzeitiges Ausscheiden aus der EM zu vermeiden.

Die Ungarn müssen beim Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften am Mittwoch gewinnen, die Deutschen jedoch nicht.

Das Spiel wird nach einem Antrag stattfinden, das Stadion in Regenbogenfarben zu erleuchten, um gegen das zu protestieren, was der Münchner Stadtrat als “Anti-Schwulen- und Transgender-Gesetz der ungarischen Regierung” bezeichnet hat.

Die UEFA lehnte den Antrag des Rates ab. Zuvor hatte er dem deutschen Nationaltorhüter Manuel Neuer grünes Licht gegeben, weiterhin die regenbogenfarbene Kapitänsbinde zu tragen, da er für einen guten Zweck, nämlich Vielseitigkeit, werben möchte.

Es wäre das erste Pflichtspiel zwischen Deutschland und Ungarn seit dem Wunder von Bern im WM-Finale 1954, als Westdeutschland mit 3:2 gegen eine ungarische Mannschaft, die als die beste der Welt galt, zurückkam.

Der aktuelle Kader von Ungarns Trainer Marco Rossi ist nicht mit Mighty Magyarz aus dem Vorjahr zu vergleichen, kann aber nach dem 1:1-Ausgleich von Verteidiger Attila Viola gegen Weltmeister Frankreich immer noch ins Achtelfinale einziehen.

Ungarn verlor im Auftaktspiel gegen Portugal mit 0:3. Deutschland kehrte mit einem 4:2-Sieg gegen Portugal von seiner Auftaktniederlage gegen Frankreich zurück.

Frankreich führt die Gruppe F mit vier Punkten vor seinem letzten Spiel in der Gruppe gegen Portugal an. Portugal und Deutschland haben jeweils drei Punkte, Ungarn einen.

“Wir haben die bisher härteste Gruppe und natürlich gehört auch Ungarn dazu”, sagte der deutsche Mittelfeldspieler Leon Goretzka. Wenn man sich die beiden Spiele anschaut, hat man gegen Portugal eine tolle Leistung abgeliefert. Sie haben sehr lange sehr gut verteidigt und mit großer Leidenschaft gespielt, wie es sich gehört.

READ  Zyxel Backdoor Hut in Firewalls einprogrammiert

Goretzka wird wahrscheinlich sein erstes Spiel aus Angst vor einer Verletzung von Bundestrainer Joachim Löw beginnen.

Der einflussreiche Stürmer Thomas Miller ist misstrauisch wegen einer Knieverletzung, die er sich beim Sieg über Portugal zugezogen hat, und Verteidiger Mats Hummels hatte eine Oberschenkelverletzung. Beide wurden aufgrund ihrer Erfahrung speziell für das Turnier ins Team berufen und haben eine große Wirkung erzielt.

Weitere leicht verletzte Spieler, Ilkay Gündogan, Toni Kroos und Robin Goossens, nahmen am letzten Training am Dienstag teil, lediglich Miller und Rechtsverteidiger Lukas Klostermann fehlten.

Wer sich für Lw entscheidet, muss sich mit einer gut trainierten Abwehr auseinandersetzen.

“Wir werden beobachten, wie sie in den ersten beiden Spielen verteidigt haben und Lösungen finden”, sagte Goretzka.

“Unser offensichtliches Ziel ist es, das Spiel zu gewinnen. Dann müssen wir uns nichts wie die anderen Gruppenspiele ansehen oder ich weiß nicht was. Wir wollen einfach unser Spiel gewinnen und den positiven Trend fortsetzen, den wir gegen Portugal begonnen haben.” .“

Ungarn muss erstmals auf ein ganzes Stadion der Unterstützung verzichten. Beide vorherigen Spiele wurden in Budapest ausgetragen, dem einzigen Austragungsort des Turniers, der volle Kapazitäten zulässt.

Der ungarische Mittelfeldspieler DM Nagy sagte gegenüber M4 Sport: “Auswärts zu spielen ist ein zusätzlicher Anreiz. Zu Hause zu spielen ist natürlich großartig, aber es gibt einem auch ein tolles Gefühl und einen Schub, wenn man auswärts auf den Platz geht und die Fans für uns pfeifen.” .“

Ungarns Kapitän DM Szalay, der nach einem Schlag auf den Kopf gegen Frankreich abreiste, wurde wieder freigelassen.

(Der Titel und das Bild für diesen Bericht wurden möglicherweise nur vom Business Standard-Team überarbeitet; der Rest des Inhalts wird automatisch aus einem freigegebenen Feed generiert.)

READ  Pittsburghs Schreine, reich an Geschichte, sind dieses Jahr geöffnet, um die Karwoche zu feiern

Lieber Leser,

Business Standard hat sich stets bemüht, die neuesten Informationen und Kommentare zu Entwicklungen bereitzustellen, die für Sie von Bedeutung sind und weitreichende politische und wirtschaftliche Auswirkungen auf das Land und die Welt haben. Ihre kontinuierliche Ermutigung und Ihr Feedback, wie wir unsere Angebote verbessern können, haben unsere Entschlossenheit und unser Engagement für diese Ideale noch stärker gemacht. Auch in diesen herausfordernden Zeiten, die durch Covid-19 verursacht wurden, setzen wir unser Engagement fort, Sie mit vertrauenswürdigen Nachrichten, maßgeblichen Meinungen und aufschlussreichen Kommentaren zu relevanten aktuellen Themen auf dem Laufenden zu halten.
Wir haben jedoch eine Bitte.

Im Kampf gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie brauchen wir Ihre Unterstützung noch mehr, damit wir Ihnen weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte anbieten können. Unser Abonnementformular hat eine ermutigende Resonanz von vielen von Ihnen gefunden, die unsere Inhalte online abonniert haben. Das weitere Abonnieren unserer Online-Inhalte kann uns nur dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen, Ihnen bessere und relevantere Inhalte bereitzustellen. Wir glauben an freien, fairen und glaubwürdigen Journalismus. Ihre Unterstützung mit mehr Abonnements kann uns helfen, den Journalismus zu praktizieren, dem wir verpflichtet sind.

Unterstützen Sie die Qualitätspresse und Business-Standard abonnieren.

digitaler Editor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.