Juli 21, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland für tiefere Beziehungen zu Drittstaaten

3 min read
Deutschland für tiefere Beziehungen zu Drittstaaten

Neu-Delhi Deutschland möchte seine Entwicklungspartnerschaft mit Indien auf strategische Drittländer ausweiten, ein Jahr nachdem die beiden Länder ein Kooperationsprogramm in Peru, Malawi, Ghana und Kamerun vorgestellt haben.

Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Energie, sagte, dass sich die deutsch-indische Zusammenarbeit in diesen Ländern zwar auf Klima und Nachhaltigkeit konzentriere, Deutschland aber daran interessiert sei, das Programm auf Gesundheitsprojekte auszuweiten und gesundheitsbezogene Forschung und Entwicklung in Afrika zu fördern. Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in einem Presseinterview in Neu-Delhi.

Die im Jahr 2022 gestarteten aktuellen Projekte zielen darauf ab, die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) in Drittländern in Asien, Afrika und der indopazifischen Region zu unterstützen. Die Projekte reichen von der Förderung des Agrargeschäfts unter Frauen in Malawi bis hin zum Kartoffelanbau in Kamerun durch Agrartechnologie.

„Ziel wird es sein, auf individuellen Stärken und Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit aufzubauen und nachhaltige, tragfähige und integrative Projekte für Drittländer bereitzustellen, um Entwicklungsherausforderungen anzugehen und die SDGs und Klimaziele im Zusammenhang mit den SDGs zu erreichen, auch durch multilaterale Institutionen, zu denen Indien und Indien gehören.“ Deutschland ist Mitglied.“ Die dreiseitige Zusammenarbeit bekundeten beide Seiten in einer gemeinsamen Absichtserklärung vom Mai 2022 als International Solar Alliance (ISA).

„Beide Teilnehmer streben danach, Initiativen zum Kapazitätsaufbau in gemeinsam identifizierten vorrangigen Sektoren durchzuführen und werden Kofinanzierung und andere innovative Partnerschaftsmodelle prüfen, um gemeinsame Projekte in Drittländern zu unterstützen“, fügten sie hinzu.

Minze Es hatte zuvor berichtet, dass zwischen Indien und Deutschland Gespräche über eine Ausweitung der Partnerschaft auf Mosambik in Afrika im Gange seien.

Siehe auch  Laut ZEW | ging die Stimmung der deutschen Anleger im April aufgrund von Lockdown-Bedenken zurück Reuters | Unternehmen

Die Partnerschaft mit Deutschland stellt eine neue Richtung für Partnerschaften mit wichtigen Industrieländern dar, um Indiens Entwicklungsdiplomatie im globalen Süden zu stärken. Indien prüft einen ähnlichen Vorschlag mit dem Vereinigten Königreich im Rahmen der Globalen Innovationspartnerschaft, um Indiens Innovationen für die Entwicklung in strategischen Drittländern zu nutzen. Minze Sie erklärte, dass die Liste der Zielländer im Rahmen dieses Programms Anfang nächsten Jahres fertiggestellt werde und in diesem Rahmen eine mögliche Zusammenarbeit bei Projekten für erneuerbare Energien in Sri Lanka erörtert werde. Darüber hinaus führen Neu-Delhi und London Gespräche über eine Partnerschaft zur Entwicklung der Infrastruktur in den Nachbarregionen Indiens Minze. Möglicherweise wird es eine ähnliche Zusammenarbeit mit Japan, Australien und Frankreich geben.

Allerdings stellten indische Beamte auch fest, dass diese Programme vor erheblichen Herausforderungen stehen, insbesondere im Hinblick auf die bürokratische Koordinierung. Während Indien bereit ist, mit einer Reihe seiner entwickelten Partnerländer zusammenzuarbeiten, um seine strategische Position in seiner Nachbarschaft zu stärken, behält es sich den Vorzug für bilaterale Entwicklungsprojekte vor, die schnell und ohne bürokratische Verzögerungen umgesetzt werden können.

Wichtiger Hinweis!Livemint führt die Charts als weltweit am schnellsten wachsende Nachrichtenseite an 🌏 klicken Sie hier mehr wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert