April 20, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland gerät wegen der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern in die Ukraine in eine politische Krise – Politico

2 min read
Deutschland gerät wegen der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern in die Ukraine in eine politische Krise – Politico

Die Koalition aus FDP, Grünen und Sozialdemokraten bringt einen Beschluss zur Bewaffnung der Ukraine ein, in dem sie „die Lieferung weiterer notwendiger Langstreckenwaffen und Munitionssysteme fordert, um die Ukraine in die Lage zu versetzen, gezielte, völkerrechtskonforme Angriffe auf Ziele in großer Tiefe durchzuführen.“ strategische Wichtigkeit.“ „Im hinteren Bereich des russischen Aggressors.“

Bei den im Koalitionsbeschluss genannten Fähigkeiten „kann es sich nur um Taurus-Marschflugkörper handeln. Aber die SPD hat es versäumt, sie namentlich zu nennen“, sagte Strack-Zimmermann. zwitschern.

Die Raketen haben eine Reichweite von etwa 500 Kilometern und verfügen über einen leistungsstarken Sprengkopf, der verstärkte Ziele oder wichtige Infrastrukturen wie Brücken zerstören kann. Dies lässt Bundeskanzler Olaf Scholz beunruhigen, sowohl wegen der Sorge vor einer Eskalation des Konflikts mit Russland als auch wegen seiner Inkompatibilität mit Washington, das bisher nur wenige ballistische Raketen des militärischen Raketensystems MGM-140 geschickt hat.

Strack-Zimmerman deutete an, sie wolle auch für den Beschluss stimmen, den die Opposition am Dienstagmorgen auf einem Flug von Griechenland mit Verteidigungsminister Boris Pistorius vorgelegt hatte.

Sie machte die „Sturheit des Kanzleramts“ für das Fehlen eines Taurus-Bezugs – „es fehlt genau ein Wort“ – für die Entscheidung der Regierung verantwortlich.

Auch die Grünen haben die Entsendung von Taurus-Flugzeugen in die Ukraine unterstützt, und die Abgeordneten der Partei könnten sich später in dieser Woche Strack-Zimmermann anschließen und die Entscheidung der Opposition unterstützen.

Siehe auch  Wie wird Joachim Löws endgültiger Auftritt für Deutschland?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert