Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland nimmt 2.500 ukrainische Flüchtlinge aus Moldawien auf

2 min read

Die Berliner Bürgermeisterin Franziska Jaffe besucht am 11. März 2022 in Berlin, Deutschland, ein auf dem Messegelände eingerichtetes Notlager für Flüchtlinge, die nach der russischen Invasion aus der Ukraine geflohen sind. REUTERS/Michel Tantoussi

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

CHISINAU (Reuters) – Deutschland wird 2.500 Flüchtlinge aufnehmen, die aus der Ukraine nach Moldawien geflohen sind, sagte die deutsche Außenministerin Annallina Barbock am Samstag, da die osteuropäischen Bemühungen, Flüchtlingen zu helfen, unter Druck geraten.

Die Zahl der Flüchtlinge, die seit Beginn der Invasion Russlands am 24. Februar aus der Ukraine geflohen sind, liegt nun bei über 2,5 Millionen, und in einigen Städten Osteuropas gehen die Unterkünfte zur Neige. Weiterlesen

Nach einem Treffen mit ihrem moldauischen Amtskollegen in Chisinau sagte Berbuk, Deutschland sei entschlossen, den Nachbarn der Ukraine bei der Versorgung von Flüchtlingen zu helfen, und es werde ein Korridor durch Rumänien eingerichtet, um Menschen nach Deutschland zu bringen, hauptsächlich mit Bussen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

„Europa und unser Land stehen solidarisch mit Ihnen, und wir werden Flüchtlinge von Ihnen aufnehmen“, sagte sie.

Mehr als 270.300 Menschen kamen aus der Ukraine nach Moldawien, und etwa 105.000 von ihnen blieben.

Das deutsche Innenministerium teilte am Freitag mit, dass bisher etwa 109.183 Flüchtlinge in Deutschland registriert worden seien und die Deutschen bis zu 300.000 Privatwohnungen angeboten hätten, um sie aufzunehmen.

(Berichterstattung von Alexander Ratz) Schreiben von Madeline Chambers Redaktion von Frances Kerry

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.