August 11, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Dead Space Edition erscheint „früh“ 2023 • Eurogamer.net

3 min read

In den letzten Wochen gab es einige Gerüchte über einen Veröffentlichungstermin für EAs Dead Space-Remake, aber jetzt hat der Publisher versucht, die Gerüchte einzudämmen, indem er dem Sci-Fi-Horror-Remake ein offizielles Veröffentlichungsfenster „früh“ für 2023 gab.

Obwohl Entwickler EA Motive wiederholt bestätigt hat, dass sich die neue Version von Dead Space seither jedes Mal, wenn sie ausgestrahlt wird, noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet. AnzeigeDer VentureBeat-Journalist Jeff Grob machte den Fans Hoffnung Kann diesen Herbst früh eintreffen In einem Bericht, der Ende letzten Jahres geschrieben wurde. Diese Woche revidierte Grubb diese ursprüngliche Behauptung jedoch und sagte, dass EA nun anstrebe, sie Anfang 2023 zu veröffentlichen – und schließlich hat der Herausgeber dies währenddessen offiziell angekündigt Der neueste Live-Stream des Dead Space-Entwicklers.

Auf die Frage, wann Dead Space-Fans während der Show möglicherweise eine neue Kopie von EA Motive erhalten könnten, gab Senior Producer Philippe Ducharme bekannt, dass sich das Spiel derzeit in der Pre-Alpha-Entwicklung befindet und dass das Team „eigentlich nur ein paar Wochen vor der Entwicklung steht in der Lage, die erste vollständige detaillierte Tour zu machen.

Dead Space – Atmosphärische Komplettlösung.

Letztendlich, sagt Ducharme, möchte das Studio an einem Ort sein, „wo das Spiel, das wir präsentieren werden, auf den Erwartungen der Fans aufbauen wird“, und in Anbetracht dessen strebt er derzeit an, „Anfang nächsten Jahres“ ein Remake zu veröffentlichen. Ducharme bestätigte, dass das Studio ein geeignetes Veröffentlichungsdatum im Auge hat, obwohl es noch nicht bereit ist, es zu teilen. „Wir glauben, dass wir in einer starken Position sein werden, um das richtige Polieren und die richtige Korrektur vorzunehmen und das Datum einzuhalten, das wir im Sinn haben“, erklärte er, „aber vorerst ‚Anfang nächsten Jahres‘.“

Siehe auch  Mit einem Publikum von 50 Millionen Sussexes haben Hunderte Videos der Lesung der Herzogin von York gesehen

Abgesehen von Gesprächen über das Veröffentlichungsdatum des Dead Space-Remakes ist der einstündige Livestream sehr sehenswert, der tief in die verschiedenen Bereiche der Audioarbeit hinter den Kulissen sowie in die Shows eintaucht Überraschend technisch Einblicke, wie EA Motive auf dem Original-Sounddesign des klassischen Spiels für die moderne Ära aufbaut. Beinhaltet alles von Verbesserte Waffengeräusche Zum Ein neues System regelt die physiologischen Reaktionen des Protagonisten Isaac auf seine Umgebung.

Toter Raum – lebendes System.

Jetzt zum Beispiel steigen und fallen Isaacs Herzfrequenz und Atmung natürlich abhängig von seiner Gesundheit, Müdigkeit und Anstrengung – und er hat bis zu drei verschiedene Versionen seiner gesprochenen Zeilen, damit die Spieler seinen aktuellen Zustand in seiner Rede realistischer hören können. Offensichtlich ist es schwierig, komplexen Audioarbeiten, die im Live-Streaming durch Text detailliert beschrieben werden, gerecht zu werden. Wenn Sie also überhaupt daran interessiert sind, mehr zu erfahren – und zu sehen Frühe „atmosphärische Tour“ Wo verschiedene Sounddesign-Elemente im Spiel zusammenkommen – gib ihm eine Uhr.

Das Remake von Dead Space von EA Motive wird auf Xbox Series X/S, PlayStation 5 und PC veröffentlicht, wenn es das neu bestätigte Veröffentlichungsfenster „Anfang nächsten Jahres“ erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.