Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland verlängert Inspektionen an den Grenzen zu Polen, Tschechien und der Schweiz bis Mitte März – Politico

1 min read
Deutschland verlängert Inspektionen an den Grenzen zu Polen, Tschechien und der Schweiz bis Mitte März – Politico

Das deutsche Innenministerium kündigte am Freitag die Verlängerung der Kontrollen an seinen Grenzen zu Polen, der Tschechischen Republik und der Schweiz bis Mitte März 2024 an, da Berlin weiterhin den Schmuggel bekämpft und die irreguläre Migration reduziert.

„Das europäische Recht sieht diesen schrittweisen Ansatz vor. Das bedeutet Bundespolizei „Das Gesamtpaket an stationären und mobilen Grenzschutzmaßnahmen kann weiterhin flexibel eingesetzt werden.“ Er sagte Die deutsche Innenministerin Nancy Weiser.

„Unser Kampf gegen das Vorgehen skrupelloser Schlepper, die Menschenleben brutal gefährden, ist erfolgreich“, sagte Weiser. Sie fügte hinzu, dass die Bundespolizei seit Mitte Oktober im Rahmen der Kontrollen an den Binnengrenzen rund 340 Schmuggler festgenommen habe. Ihr zufolge ist die Zahl der unerlaubten Einreisen bundesweit seit der Einführung vorübergehender Grenzkontrollen im Oktober um mehr als 60 Prozent gesunken, von mehr als 20.000 Menschen im Oktober auf rund 7.300 Menschen im November.

Ende September führte Deutschland Kontrollen an seinen Grenzen zu Polen und der Tschechischen Republik ein, da der Druck, den Zustrom von Asylbewerbern einzudämmen, zunahm. Rund 204.000 Menschen beantragten in den ersten acht Monaten des Jahres 2023 in Deutschland Asyl, ein Anstieg von 77 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Mitte Oktober wurde die Schweiz in die zusätzlichen Grenzkontrollen aufgenommen.

Siehe auch  Ostafrika: Deutschland stellt 20 Millionen Euro für die Dürrebekämpfung der FAO in Äthiopien, Kenia und Somalia bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert