So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die 5 absoluten Must-haves – die in jedes Fahrzeug gehören

5 min read

Es gibt zahlreiche verschiedene Gadgets, die die Ausstattung an Board Ihres Fahrzeuges verbessern können. In den meisten Fällen kann dieses Equipment ganz einfach eingesetzt werden. Der Fahrer kann ganz individuell wählen, für welches Gadget er sich entscheidet. Zudem kann das Equipment jederzeit wieder ausgetauscht oder gegen ein anderes sinnvolles Must-have ersetzt werden.

Warum sind Fahrzeug-Gadgets so wichtig?

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Fahrzeuggadgets, die zusätzlich ergänzt werden können. Diese Gadgets können beispielsweise zur Verbesserung der Sicherheitsstandards beitragen oder für ein ausreichendes Entertainment an Board sorgen. Dabei kann es sich sowohl um einen elektrischen Eiskratzer als auch um einen Marderschutz handeln. Der Fahrzeughalter kann sich selbst entscheiden, welche Gadgets in seinem Fahrzeug zum Einsatz kommen sollen. Wir haben für Sie die 5 wichtigsten Gadgets aufgelistet und die einzelnen Vorteile erläutert.

Gadget Nummer 1: Der Auto-Luftreiniger

Der Innenraum des Fahrzeugs kann nach einer gewissen Zeit einen unangenehmen Geruch annehmen. Dabei kann es sich sowohl um Abgase als auch um Gerüche des Katalysators handeln, die von Außen über die Lüftung in den Innenraum des Fahrzeuges gelangen. Sollte der Fahrzeughalter ein Raucher sein, fängt sich der unangenehme kalte Rauchgestank ebenfalls in die Polsterung des Fahrzeuges ein. Der Luftreiniger sorgt für eine dauerhaft gute Luftqualität. Hinter dem Luftreiniger versteckt sich ein sogenannter Luftionisator, der in jeden Zigarettenanzünder passt. Wie es der Name bereits verrät, reichert der Luftionisator die Luft im Fahrzeug mit Ionen an. Dieser verbinden sich anschließend mit unerwünschten Staub- und Rauchpartikeln, die sich in der Atemluft befinden und sinken zu Boden. So wird die Luft von Staub, Viren und Rauchpartikeln gereinigt. Dies spielt vor allem bei längeren Autofahrten eine sehr wichtige Rolle. Vor allem während der Sommermonate nutzen wir häufig die Klimaanlage. Somit wird die Atemluft im Fahrzeug nur sehr selten ausgetauscht. Ein Luftionisator kann im erheblichen Maße zu einer sauberen Atemluft beitragen, was anschließend einen positiven Einfluss auf die Gesundheit hat.

Siehe auch  Über 96% der Apple-Nutzer blockieren die Verfolgung durch Facebook

Gadget Nummer 2: Marderschutz für das Auto

Ein Marderschaden ist nicht nur ärgerlich, sondern gleichzeitig auch mit immensen Kosten verbunden. Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Marderschutz Gadgets. Dabei kann es sich sowohl um den Marder Spray als auch um dem den Marderschreck oder den Ultraschall handeln. Was viele jedoch nicht kennen, ist der Marder Spray. Der Fahrzeughalter sprüht sowohl die Gummidichtungen als auch die einzelnen Kabel mit dem Marder Spray ein. Der Geruch stößt den Marder ab und hält ihn davon ab, die Kabel und Gummidichtungen zu knappern. Der Marderschutz kann bereits für sehr wenig Geld erworben werden. Es ist jedoch sehr wichtig, dass der Fahrzeughalter den Marder Spray regelmäßig aufträgt. Nur so kann für einen umfangreichen Marderschutz garantiert werden. Am besten probieren Sie dieses Gadget selbst aus und überzeugen sich davon.

Gadget Nummer 3: Die Autokamera – ein absolutes Must-have für jedes Fahrzeug

In den letzten Jahren hat die Nachfrage an Autokameras deutlich zugenommen. Dies liegt nicht nur an dem vielseitigen Einsatz, sondern auch an den zahlreichen Funktionen, die die Dashcam mit sich bringt. Die Autokamera wird direkt am Armaturen Board angebracht. Mithilfe der Loop Funktionen kann der gesamte Straßenverkehr aufgezeichnet werden. Dazu gehört beispielsweise auch ein möglicher Unfall. Das anschließende Videomaterial kann als Beweismittel bei der Polizei weiterhelfen. Zudem verfügt die Autokamera über ein einmaliges Assistenzsystem. Das Assistenzsystem setzt sich aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Funktionen zusammen. Dabei handelt es sich sowohl um den Abstandshalter als auch um dem Fahrspurenassistent. Dies sind sehr hilfreiche Funktionen, die den Sicherheitsstandard im Positiven beeinflussen können. Die Aufnahmen und Videos werden mithilfe der Loop-Funktion abgespeichert und können danach immer wieder angesehen werden. Um den Speicherplatz zu erweitern, empfehlen wir Ihnen, eine zusätzliche SD-Karte einzulegen. Die Autokamera muss nicht immer eingeschalten sein. Der Fahrer kann entscheiden, wann er die Dashcamera nutzt und wann sie ausgeschalten bleibt.

Siehe auch  New Vegas mit diesem Status • Eurogamer.net

Gadget Nummer 4: Das Gurtkissen und Nackenkissen

In Deutschland gilt eine strenge Anschnallpflicht. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass sowohl der Fahrer als auch die restlichen Innsassen des Fahrzeuges während der gesamten Autofahrt angeschnallt sind. Die Anschnallgurt kann im Brust- und Beckenbereich bei einer langen Autofahrt zu Schmerzen führen. Dies kann von den sogenannten Gurtkissen verhindert werden. Das Gurtkissen wird ganz einfach um die jeweilige Stelle der Anschnallgurt gewickelt. Es eignet sich zudem perfekt zum Schlafen. Das Gleiche gilt für das Nackenkissen. Wie es der Name bereits verrät, wird das Nackenkissen im Nackenbereich angelegt und stützt diesen während der Autofahrt. Durch den Einsatz eins Nackenkissens wird der Kopf, die Wirbelsäule und der Nacken entlastet. Dies erhöht zudem die Konzentration des Fahrers. Das Gurt- und Nackenkissen ist mit sehr geringen Anschaffungskosten verbunden und kann jederzeit wieder ausgetauscht werden.

Gadget Nummer 5: Die Antirutsch Ablage für das Armaturen Bord und

Die Antirutsch Matte wird ganz einfach auf die Oberfläche des Armaturen Brett gelegt. Dadurch wird zusätzlicher Stauraum geschaffen. Die Antirutsch Matte haftet ganz von allein ohne jegliche Rückstände zu hinterlassen. Durch die Antirutsch Matte wird verhindert, dass Gegenstände wie beispielsweise die Sonnenbrille, das Handy oder die Taschentücher nach hinten fallen oder wegrutschen. Aufgrund der starken Haftung bleiben sie auf der Rutschmatte liegen. Die Antirutschmatte kann der Fahrer je nach Bedarf auch wieder entfernen. Am besten probieren Sie es selbst aus und überzeugen sich selbst von den einmaligen Vorteilen dieser Antirutschmatte. Neben den Antirutschmatten entscheiden sich zudem auch viele Autofahrer für die Verwendung eines Starthilfe-Pakets. Hinter dem Starthilfe-Paket versteckt sich eine Powerbank, die das Fahrzeug mit dem benötigten Strom versorgt, wenn einmal die Batterie versagen sollte. Es kann immer einmal zu einem Versagen der Autobatterie kommen. Dies ist besonders in einer verlassenen Gegend oder während der Urlaubsreise ärgerlich. Der Fahrer sollte sich in einer solchen Situation schnell zu helfen wissen und nicht auf die Hilfe von anderen angewiesen sein. Mit der Starthilfe-Powerbank kann die Autobatterie ganz einfach, mit dem nötigten Strom versorgt werden. Sowohl die Antirutsch Ablage als auch das Starthilfe Paket, kann bereits für kleines Geld erworben werden.

Siehe auch  Werden im Metaversum große Spiele irgendwann zu großen Technologien?

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Auto-Gadgets. Wir haben für Sie die 5 Wichtigsten zusammengefasst. Selbstverständlich kann sich der Fahrer selbst entscheiden, mit welchen Gadgets er sein Fahrzeug ausstatten möchte. Diese können je nach Bedarf auch immer wieder ausgetauscht und ersetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.