Do. Jun 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Auslosung in der Champions League gibt Liverpool ein weiteres Spiel mit der deutschen Mannschaft

2 min read

Die Auslosung des Viertelfinals der Champions League wird sehr bald stattfinden.

Liverpool qualifizierte sich für das Viertelfinale, nachdem es den deutschen Klub Leipzig insgesamt mit 4: 0 besiegt hatte.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp gewann mit beiden Beinen mit 2: 0, was bedeutet, dass sie ihre enttäuschende Form in der Premier League beiseite gelegt hat.

Alle verbleibenden Plätze im Viertelfinale wurden nun bestätigt, und die Auslosung soll ab 11 Uhr im schweizerischen Nyon im European Football House stattfinden.

Chelsea sicherte sich im Viertelfinale den Zusammenschluss von Liverpool und Manchester City, nachdem er gestern Abend Atletico Madrid auf der Stamford Bridge besiegt und insgesamt mit 2: 0 und 3: 0 gewonnen hatte.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Liverpool, Teamnachrichten, Transfergerüchte, Verletzungsupdates und die nächsten Schritte für die Roten.

Mit unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter erhalten Sie außerdem jeden Tag die neuesten Übertragungs- und Analysegespräche direkt in Ihren Posteingang.

Registrieren Sie sich hier – es dauert nur wenige Sekunden!

Die Mannschaft von Pep Guardiola besiegte Borussia Mönchengladbach vor 24 Stunden und schlug die Bundesliga insgesamt mit 4: 0.

Er wird sich allen drei englischen Vereinen anschließen: Bayern München, Borussia Dortmund, Paris Saint-Germain, Porto und Real Madrid.

Es gibt keine Keime für diese Phase des Wettbewerbs, was bedeutet, dass jeder gegen jeden antreten kann, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, interessante und interessante Beziehungen zu haben.

Und es wäre nicht der Tag der Auslosung der Champions League ohne die Veröffentlichung einer gefälschten “durchgesickerten” Version vor dem großen Ereignis, das verschwunden ist und erneut passiert ist.

Diesmal hat der Twitter-Account kopitehub ein Bild getwittert, das zeigt, dass die Roten in einem “durchgesickerten” Unentschieden-Szenario mit dem alten Klub Borussia Dortmund gepaart wurden.

READ  Manchester United und City folgen Carney Chuquemica | von Aston Villa Aston Villa

An anderer Stelle in der Auslosung traf sich Manchester City-Trainer Pep Guardiola mit einem seiner alten Vereine, dem Titelverteidiger Bayern München.

Während Chelsea auf Real Madrid traf, traf Paris Saint-Germain in der vergangenen Saison auf Porto.

Das Viertelfinale wird zwei Spiele beinhalten, wobei die Hinspiele am 6. und 7. April und die Rückspiele am 13. und 14. April stattfinden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.