Februar 27, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Börse Stuttgart Digital und München entwickeln ein vollständig gesichertes Kryptowährungs-Einsatzangebot neu, das nächstes Jahr veröffentlicht werden soll.

2 min read
Die Börse Stuttgart Digital und München entwickeln ein vollständig gesichertes Kryptowährungs-Einsatzangebot neu, das nächstes Jahr veröffentlicht werden soll.

Die Börse Stuttgart Digital, der auf Kryptowährungen spezialisierte Zweig der Börse Stuttgart, plant, im nächsten Jahr einen vollständig gesicherten Speicherdienst für Kryptowährungen anzubieten, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber CoinDesk.

Im Rahmen der Entwicklung hat der globale Rückversicherer Munich Re ein maßgeschneidertes Versicherungsprodukt zur Reduzierung des Abschreibungsrisikos entwickelt, gaben die Unternehmen in einer Erklärung bekannt. Pressemitteilung Dienstag. Slashing steht für die Bestrafung von Validatoren in einer Proof-of-Stake-Blockchain für Verstöße gegen Netzwerkregeln oder böswillige Aktivitäten mit gesperrten oder fehlenden Token.

Dies ist das jüngste Beispiel dafür, dass etablierte Finanzinstitute ihre eigenen Kryptowährungssektoren aufbauen, während die Branche der digitalen Vermögenswerte reifer wird und zunehmend mit traditionellen Investmentdienstleistungen verflochten wird.

Anfang dieser Woche wurde berichtet, dass die Deutsche Bank, Deutschlands größte Bank, mit Taurus an der Verwahrung und Tokenisierung digitaler Vermögenswerte zusammenarbeitet und dass HSBC, ein weiterer globaler Bankenführer, mit dem Kryptowährungsverwahrer Fireblocks zusammenarbeitet. In den Vereinigten Staaten hat sich der Vermögensverwaltungsriese Franklin Templeton dem Rennen um die Listung des ersten Bitcoin-ETF angeschlossen.

Durch die Erweiterung ihres Custody-Services durch Staking können die Boerse Stuttgart Digital und ihre Kunden Belohnungen für die bei dem Unternehmen verwahrten Vermögenswerte verdienen.

„Wir haben ein wachsendes Interesse institutioneller Anleger am Staking-Sektor festgestellt und sie erwarten mit Spannung die Möglichkeit zur Teilnahme, vorausgesetzt, sie haben volles Vertrauen in die Sicherheit des Umfelds“, sagte Dr. Oliver Vince, Geschäftsführer der Börse Stuttgart Digital. sagte auf einer Pressekonferenz. Stellungnahme.

Siehe auch  Die Deutsche Botschaft stellt Mittel für kleine Projekte im Land bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert