Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die boomende Wirtschaftslage in Deutschland aus dem Frühjahr – Wirtschaftsministerium

1 min read

BERLIN (Reuters) – Das deutsche Wirtschaftsministerium sagte am Mittwoch, dass sich die Situation in Europas größter Volkswirtschaft im Laufe des Jahres ab dem Frühjahr voraussichtlich verbessern werde.

„Wir gehen jetzt davon aus, dass die Rezession, wenn überhaupt, kürzer und moderater ausfallen wird“, sagte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck.

Er fügte hinzu, dass trotz der Risiken von Energieknappheit und hoher Inflation eine schwere Wirtschaftskrise abgewendet worden sei.

Am Mittwoch zuvor hat die Regierung ihre Prognose für die Wirtschaftsleistung revidiert und erwartet nun, dass die Wirtschaft in diesem Jahr um 0,2 % wachsen wird, gegenüber einer Herbstprognose von einem Rückgang um 0,4 %. Es wird nun erwartet, dass die Inflation im Jahr 2023 6 % betragen wird, gegenüber einer früheren Prognose von 7 %.

Trotz besserer Konjunkturaussichten erwartet Habeck in diesem Jahr viel Gegenwind, da die Lage volatil bleibt.

Er sagte, es gebe eine gewisse Investitionszurückhaltung, etwa im Bausektor. Daten, die das Statistische Bundesamt am Mittwoch veröffentlichte, zeigten, dass die Auftragseingänge im Baugewerbe im Zeitraum von Januar bis November 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,2 % zurückgegangen sind.

(Cover) Christian Kremer Text von Reham Elkoussa und Maria Martinez Redaktion von Kirsty Knoll

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  German Pharma Park Marburg, Heimat von BioNTech, steht zum Verkauf - Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.