April 20, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Bundesregierung unterstützt die GAF mit ihrer neuen Signalschule

2 min read
Die Bundesregierung unterstützt die GAF mit ihrer neuen Signalschule

Die Bundesregierung hat am Mittwoch die neu errichtete Signals Training School im Camp Burma in Accra an die Ghana Armed Forces (GAF) übergeben.

Die Einrichtung, ein zweistöckiger, hochmoderner Büro- und Klassenzimmer-/Laborkomplex, der von der Interessenvertretung der Bundeswehr (GAFTAG) gefördert wird, wird die Ausbildung und den Kapazitätsaufbau in der modernen militärischen Kommunikation verbessern.

Die erste Phase der Unterstützung der Schule durch GAFTAG wird in der Einrichtung von Laboren für elektronische Kriegsführung und Cyber-Kriegsführung sowie Schulungs- und Austauschunterstützungsprogrammen im Einklang mit kurz- bis mittelfristigen Projekten für die nächsten vier Jahre gipfeln.

Bei der Inbetriebnahme des Gebäudes sagte Herr Kofi Amankwa Manu, stellvertretender Verteidigungsminister, dass es erheblich zum Ziel der Umgestaltung und Ausstattung des Signalkorps beitragen würde.

Er sagte, die Partnerschaft zwischen den ghanaischen Streitkräften und der Technischen Beratungsgruppe der Bundeswehr habe im Laufe der Jahre bahnbrechende Projekte hervorgebracht.

„Dazu gehört die Unterstützung der Einrichtung des Kofi Annan International Peacekeeping Training Center, die Modernisierung der Einrichtungen der Engineers Training School und die Bereitstellung grundlegender logistischer Unterstützung für das 48. Engineers Regiment.“

Herr Manu sagte, die erfolgreiche Umsetzung der Accra-Initiative, die eine kontinuierliche Zusammenarbeit und Zusammenarbeit zwischen Sicherheits- und Geheimdienstchefs aus Ghana und seinen Nachbarn umfasst, werde zur Bekämpfung des Terrorismus in der Region beitragen.

Die Initiative hat Ghana dabei geholfen, die Sicherheit seiner Nordgrenze gegen Infiltration zu stärken.“

Er lobte die deutsche Regierung für die Unterstützung der Accra-Initiative durch die Bereitstellung und Einrichtung eines mobilen Hauptquartiers in Tamale

Er betonte, dass dies das Kommando- und Kontrollzentrum im Hauptquartier der Multinational Joint Task Force und damit die Fähigkeit der ECOWAS-Standbytruppe verbessern würde, sich bei der Bewältigung der Vielzahl von Bedrohungen und anderen aufkommenden Bedrohungen, mit denen die Region konfrontiert ist, effizient und effektiv zu koordinieren.

Siehe auch  Die deutsche Wirtschaft schrumpft 2020 um 5% Nachrichten | DW

Herr Daniel Kroll, deutscher Botschafter in Ghana, sagte, dass die Bundesregierung Ghana weiterhin unterstützen und die Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit ausbauen werde.

„Unsere Unterstützung wird sich am Bedarf und an den Anfragen der GAF orientieren. Ghana ist ein Leuchtturm des Friedens und bleibt Deutschlands Premium in Afrika“, sagte er.

Oberstleutnant Bernd Frey, Leiter der GAF-TAG-Mission, forderte die GAF-Führung auf, eine wirksame Wartungskultur zu entwickeln.

Vizeadmiral Seth Ouamuu, Chef des Verteidigungsstabs der jordanischen Streitkräfte, sagte, die Initiative sei Teil der Bemühungen der Regierung, die Streitkräfte neu auszurüsten und die Schule als Kompetenzzentrum für die Ausbildung von Personal in Kommunikationssystemen zu positionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert