Mi. Okt 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die deutschen Grünen können das von Merkel hinterlassene politische “Vakuum” füllen

3 min read

Mitglieder der deutschen Grünen, darunter die Ko-Vorsitzende Annalina Burbuck (Mitte) und die lokale Kandidatin Katharina Fellbank (CL), reagieren auf die vorläufigen Meinungsumfragen, bei denen die Grünen bei den Hamburger Stadtwahlen am 23. Februar 25,5% der Stimmen erhalten. 2020 in Hamburg.

Shawn Gallup | Getty Images Nachrichten | Getty Images

Das deutsche politische Establishment ist in Bewegung, seit Bundeskanzlerin Angela Merkel 2018 angekündigt hat, dass sie nicht für eine fünfte Amtszeit kandidieren wird.

Seitdem haben sich unter anhaltenden Spekulationen darüber, wer Deutschlands nächster Staatschef sein wird, neue politische Trends in Europas größter und einflussreichster Volkswirtschaft herausgebildet.

Zum Beispiel wurde die Grüne Partei bei liberalen Wählern der Mittelklasse immer beliebter und nutzte die Vorteile der Abkehr vom politischen Mainstream und des Umweltbewusstseins der Wähler.

Jüngste Umfragen und mehrere Landtagswahlen zeigen, dass die Unterstützung für die Grünen so weit gestiegen ist, dass sie nach den nationalen Wahlen im September wirksam zur Bildung der nächsten Regierung beitragen kann.

Mitte April wurden vier Umfragen durchgeführt In Deutschland lag die Unterstützung für die Partei zwischen 20 und 22%, was die Grünen nach Angela Merkels CDU / CSU-Allianz zur zweitbeliebtesten Partei macht.

Diese Mitte-Rechts-Fraktion, bestehend aus Merkels Christdemokraten und ihrer bayerischen Schwesterpartei, der Christlich-Sozialen Union, dominiert seit Jahren die deutsche Politik. Aber die Unterstützung für die Koalition lag in denselben Umfragen in diesem Monat bei 28-31%.

Die politische Ausrichtung Deutschlands könnte diese Woche klarer werden, wenn die Grünen und die CDU / CSU die Kandidaten bekannt geben, die sie für die Position des Finanzministers vorschlagen werden. Die Grünen bestätigten am Montag, dass Analina Burbock eine Kandidatin für die nächste deutsche Bundeskanzlerin sein würde.

Siehe auch  A+E Networks Germany kooperiert mit ScreenHits TV für den Transfer-Deal

Jürgen Tritten, Mitglied des Bundestages und ehemaliger Vorsitzender der Deutschen Grünen, erklärte gegenüber CNBC, die Nominierung von Burbock sei eine “historische Entscheidung” und ein neues Kapitel für die Partei.

“Jetzt findet zum ersten Mal dieses (Wahl-) Rennen zwischen den Grünen einerseits und den Konservativen rechts statt”, sagte er. Sagte Trittin Es wird angenommen, dass Burbock breite Unterstützung von der gesamten Partei erhält.

Die CDU / CSU wird voraussichtlich diese Woche bekannt geben, wer am 26. September an der Abstimmung teilnehmen wird. Es ist jedoch unklar, ob CDU-Führer Armin Laschet und CDU-Führer Marcus Söder die Konservativen bei den bevorstehenden Wahlen führen werden.

Holger Schmidding, Chefökonom der Bernberg Bank, hat am Montag die Chance, dass die Christlich-Demokratische Union / Christlich-Soziale Union die nächste deutsche Regierung anführt, mit 65% angegeben, wobei die Grünen als Juniorpartner fungieren (95% Chance).

Schmidding sagte jedoch auch, dass es eine 35% ige Chance gibt, dass die Grünen eine Regierung ohne CDU / CSU bilden können. Alternativ könnte eine Koalition mit der Sozialdemokratischen Partei (der Sozialdemokratischen Partei, die derzeit ein Junior-Koalitionspartner der CDU / CSU ist) und entweder mit der FDP oder der Linkspartei als drittem Partner gebildet werden.

“Nur ein” grün-rot-rotes “Bündnis zwischen der Grünen Partei, der Sozialdemokratischen Partei und der Linkspartei würde eine bedeutende Veränderung in der deutschen Politik einleiten, insbesondere in Richtung einer Verschärfung der Arbeitsvorschriften, der Wohnungs- und Produktmärkte, die das Wachstum verringern würde auf den deutschen Trend wies er hin. Schmidding am Montag.

Unterdessen sagte das Makrostrategieteam der Deutschen Bank am Montag in einer Notiz, dass “es nicht länger unangemessen ist, dass der nächste deutsche Bundeskanzler nach den Bundestagswahlen im September von den Grünen kommt”. Die Bank sieht die CDU / CSU-Green jedoch weiterhin als Basisszenario an, da erwartet wird, dass die Konservative Allianz wieder an Fahrt gewinnt.

Siehe auch  Wenig Hoffnung für fünf Vermisste bei Explosion in Deutschland – East Bay Times

Schmidng von Bernberg sagte am Montag gegenüber CNBC, dass aufgrund von Merkels Abgang ein Machtvakuum erwartet werde.

„Wenn eine ältere Führungskraft weggeht und Angela Merkel nicht wieder rennt, gibt es eine kleine Lücke, und es ist richtig, dass wir einiges davon in gewissem Maße auf europäischer Ebene und in einem wichtigeren Ausmaß sehen. auf deutscher Ebene “, sagte er gegenüber Squawk Box Europe CNBC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.