Februar 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Deutschen Haase und Volodin teilen Ziele und Wünsche

2 min read
Die Deutschen Haase und Volodin teilen Ziele und Wünsche

Minerva Fabian Haas und Nikita Volodin aus Deutschland führen ihr Kurzprogramm beim NHK Cup 2023 in Osaka, Japan, auf.

Minerva Fabian Haase und Nikita Volodin, ein kürzlich gegründetes Duo-Team aus Deutschland, teilen ihre Ziele und Wünsche. Beim Lombardia Cup 2023 im September gaben sie ihr internationales Debüt und holten Silber. Seitdem ist dieses dynamische Duo ungeschlagen. Tatsächlich sind sie derzeit auf dem Weg zum Grand-Prix-Finale 2023-24 und setzen ihre unglaubliche Reise fort.

Nach ihrem ersten Event in Italien setzten Hess und Volodin ihre beeindruckende Serie fort und holten sich den Titel sowohl bei der Nebelhorn Trophy 2023 als auch bei der Budapest Trophy 2023. Ihr Schwung setzte sich fort, als sie bei den beiden Grand-Prix-Events in Finnland und Japan Gold holten. Dadurch sicherten sie sich einen Platz im Finale.

Mit der zweithöchsten Punktzahl aller Zweierteams in dieser Saison erweisen sich Haase und Volodin als starke Anwärter auf Medaillen und Titel. Ihre konstanten Leistungen machen sie nicht nur zu Kandidaten für das bevorstehende Finale, sondern auch für alle verbleibenden Meisterschaftsveranstaltungen der Saison.

Hussey hat eine lange Geschichte bei internationalen Wettbewerben, insbesondere bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking an der Seite ihres ehemaligen Partners Nolan Siegert. Umgekehrt hat Volodin sein Talent bereits im internationalen Nachwuchsbereich unter Beweis gestellt, als er Russland vertrat. Ihre Partnerschaft begann im Jahr 2022 nach einer Einführung durch ihren Trainer Dmitry Safin. Nach einem einwöchigen Test zeigte sich, dass sie perfekt zusammenpassten.

Siehe auch  Schöne neue Europäische Zentralbank

In diesem Interview gehen sie auf ihre ersten Eindrücke voneinander ein und heben die Elemente hervor, die ihre außergewöhnliche Synergie und Kompatibilität fördern. Darüber hinaus teilen sie offen ihre gemeinsamen Ziele und Wünsche. Hussey drückt insbesondere ihre Freude darüber aus, durch ihre Kunst eine neue Fähigkeit zu entdecken, mit Menschen in Kontakt zu treten. Für die Zukunft sind die Olympischen Spiele 2026 in Peking ihr übergeordnetes Ziel. Volodin erklärt sein Ziel, innerhalb der nötigen Zeitspanne die deutsche Staatsbürgerschaft zu erhalten, um den Weg für ihre olympischen Ambitionen zu ebnen.

Darüber hinaus besprechen sie ihr Bestreben, neue technische Herausforderungen in ihre Routinen zu integrieren, und gehen auf die Details ihrer beiden Programme für die Saison ein. Ihr Kurzprogramm ist „Stay“ von Rihanna und Miki Eko, während ihre Kür auf „The Path of Silence“ und „Power of the Mind“ setzt. Beide Skater offenbaren ihre leichte Vorliebe für ein Programm und teilen ihre Wünsche für zukünftige Stile, von denen sie träumen, sie auszuprobieren.

Verwandte Informationen:





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert