So. Jun 13th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Europäische Union bereitet die Einführung einer digitalen Geldbörse vor, die für das Leben nach Covid geeignet ist

3 min read

Die Europäische Union wird am Mittwoch detaillierte Pläne für eine digitale Geldbörse auf Blockebene bekannt geben, nachdem die Mitgliedstaaten darum gebeten hatten, einen sicheren Weg für die Bürger zu finden, online auf öffentliche und private Dienste zuzugreifen.

Personen mit direkter Kenntnis der Pläne sagten, die digitale Geldbörse würde Zahlungsdetails und Passwörter sicher speichern und es Bürgern aller 27 Länder ermöglichen, sich auf Websites lokaler Behörden anzumelden oder Stromrechnungen mit einer anerkannten Identität zu bezahlen.

Die EU-weite App, auf die unter anderem über Fingerabdruck- oder Retina-Scans zugegriffen werden kann, dient als Tresor, in dem Benutzer offizielle Dokumente wie einen Führerschein speichern können. Die Teilnehmer sagten, dass die Verwendung der Brieftasche nicht obligatorisch sei, die Bürger, die sich für eine Registrierung entschieden hätten, jedoch von einem sichereren digitalen Ökosystem und einer höheren Widerstandsfähigkeit profitieren würden, die für das Leben nach der Pandemie ideal sind.

“Die neue digitale Identität wird jedem Europäer die Schlüssel zu seinem digitalen Zwilling geben”, sagte Thierry Breton, der für die Digitalpolitik zuständige EU-Kommissar, in einer Rede Anfang dieses Jahres.

Zum Schutz der Bürger werden Beamte der Europäischen Union eine strukturelle Trennung verhängen, die Unternehmen, die auf Benutzerdaten zugreifen, daran hindert, diese für andere Geschäftsaktivitäten wie die Vermarktung neuer Produkte zu verwenden.

Brüssel befindet sich in Gesprächen mit den Mitgliedstaaten, um Leitlinien zu technischen Parametern für die Einführung der digitalen Geldbörse bereitzustellen, die voraussichtlich in etwa einem Jahr voll funktionsfähig sein wird.

Neue Vorschläge sind Teil einer Überprüfung Aktuelle elektronische Identifizierung auf EU-Ebene Es folgt den Hinweisen zu „Treibern und Hindernissen“ für die Bereitstellung digitaler Geldbörsen.

READ  Ein Beamter aus Arizona sagt, dass Wahlmaschinen nach "Überprüfung" ersetzt werden sollten - live | US-Nachrichten

Das derzeitige System hat mit nur 19 Ländern, die digitale IDs bereitstellen, nur geringe Besucherzahlen erzielt, und nicht alle sind miteinander kompatibel. Am Ende werden die Mitgliedstaaten entscheiden, wie das System implementiert werden soll.

Vertreter der Europäischen Union hoffen, dass eine verstärkte digitale Kompetenz und der verstärkte Einsatz digitaler Tools während der Pandemie zur Stärkung des neuen Systems beitragen werden. Die Organisatoren werden auch den einfachen Zugang zu öffentlichen und privaten Diensten hervorheben, wenn sich Personen registrieren.

Zum Beispiel kann jeder, der ein Auto mietet, seine digitale Geldbörse verwenden, um dies über eine App aus der Ferne zu tun, die seine Identität überprüft und einen elektronischen Schlüssel ausgibt, damit er das Auto sofort mitnehmen kann, ohne am Flughafen in der Schlange stehen zu müssen.

Eine Person, die die Pläne aus erster Hand kennt, sagte, dass die digitale Geldbörse “einfach, sicher und online schützend” sei. “Die Nutzer haben auch die Möglichkeit, die Menge der von ihnen bereitgestellten Informationen zu begrenzen, während Google und andere nicht zulassen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Informationen einschränken.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.