April 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Europäische Union einigt sich auf Tankstellen für Elektrofahrzeuge und alternative Kraftstoffe

1 min read
Die Europäische Union einigt sich auf Tankstellen für Elektrofahrzeuge und alternative Kraftstoffe

BRÜSSEL (Reuters) – Die Europäische Union hat am Dienstag eine vorläufige Vereinbarung getroffen, mehr Tankstellen für Elektroautos und Autos mit alternativen Kraftstoffen einzurichten, da der Block versucht, den CO2-Fußabdruck des Verkehrssektors zu verringern.

„Die Vereinbarung wird ein klares Signal an Bürger und andere Interessengruppen senden, dass benutzerfreundliche Ladeinfrastruktur und Tankstellen für alternative Kraftstoffe wie Wasserstoff in der gesamten EU installiert werden“, sagte Andreas Carlson, schwedischer Minister für Infrastruktur und Wohnungswesen. In der Erklärung der Europäischen Union.

Schweden hat derzeit den Vorsitz des Blocks inne.

Carlsson kommentierte das, was er als „politisches Interimsabkommen“ zwischen dem Rat und dem Europäischen Parlament bezeichnete, und fügte hinzu: „Die Bürger müssen sich keine Sorgen machen, Lade- und Tankstellen für ihre Elektro- oder Brennstoffzellenfahrzeuge zu finden.“

Er fügte hinzu, das Ziel des Blocks sei es, mehr Ladekapazität auf Straßen in städtischen Gebieten sowie entlang von Autobahnen zur Verfügung zu stellen.

Die Energieminister der Europäischen Union sollen später am Dienstag die endgültige Genehmigung erteilen, den Verkauf von Neuwagen, die Kohlendioxid ausstoßen, im Jahr 2035 einzustellen, nachdem Deutschland eine Ausnahmeregelung für E-Fuel-Autos erhalten hat.

(Berichterstattung von Benoit van Overstraten) Redaktion von Tassilo Hamel

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Erklärung für falsche PCR-Tests: Treten Kronenreste in unser Genom ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert