Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Falte des geöffneten OnePlus-Displays ist im Video nahezu nicht wahrnehmbar

2 min read
Die Falte des geöffneten OnePlus-Displays ist im Video nahezu nicht wahrnehmbar

Türkische Lire; DR

  • Ein neues praktisches Video gibt uns einen Blick auf das OnePlus Open aus allen Blickwinkeln.
  • Das Telefon scheint die gleiche Dicke wie das Galaxy Z Fold 5 zu haben.
  • Die Bildschirmfalte ist weniger ausgeprägt als bei Samsungs faltbarem Telefon.

Kurz nachdem CEO Pete Lau enthüllte, dass das OnePlus Open und das OPPO Find N3 dasselbe Smartphone sind, bekamen wir über einen beliebten YouTube-Kanal einen ersten offiziellen Blick auf das Telefon. Jetzt hat ein weiterer YouTuber Zugriff auf das Telefon erhalten und dieses Mal schauen wir uns den Startbildschirm genauer an und wie die Größe des Geräts im Vergleich zum Galaxy Z Fold 5 abschneidet.

In einem von Jagat Review geposteten Video schauen wir uns das Open/Find N3 noch einmal genauer an. Allerdings ist das Kamera-Setup wie zuvor mit einem Stück Papier verdeckt.

Wenn wir das Galaxy Z Fold 5 nebeneinander halten, können wir sehen, dass das Open/Find N3 wie ein faltbares Samsung-Telefon aussieht. Außerdem ist es im aufgeklappten Zustand etwas breiter als das Fold 5. Ansonsten gibt es über das Äußere des Telefons nicht viel zu entdecken. Sobald Sie das Gerät öffnen, fällt jedoch etwas auf.

Im Video werfen wir mehrere Blicke auf den Startbildschirm. Wie bei jedem anderen faltbaren Telefon wartet auch hier eine Display-Aussparung darauf, Sie willkommen zu heißen. Wenn Sie das Galaxy Z Fold 5 jedoch neben das Open/Find N3 halten, werden Sie feststellen, dass die Falte im Bildschirm viel weniger auffällig erscheint. Im Vergleich dazu ist die Bildschirmfalte beim faltbaren Telefon von Samsung fast talartig.

Siehe auch  Technologiepartnerschaft zur Weiterentwicklung des Quantencomputerprojekts in Finnland

Darüber hinaus wissen wir, dass das Scharnier des Open/Find N3 37 % kleiner ist als das Scharnier des Find N2. Lau prahlte außerdem damit, dass die Verbindung 31 Komponenten weniger verwendet als zuvor.

Es wird nicht mehr lange dauern, bis OnePlus Open herauskommt. Der Starttermin wird voraussichtlich der 19. Oktober sein. Zehn Tage vor der Veröffentlichung werden wir sehen, ob es neue Leaks gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert