Di. Mai 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Nord Stream 2 AG benötigt eine Genehmigung für den Bau in deutschen Gewässern – Wirtschaft und Wirtschaft

1 min read

Berlin, 22. Februar. / TASS /. Die Nord Stream 2 AG, Betreiber des Nord Stream 2-Pipeline-Projekts, hat bei der Bundesnavigations- und Hydrographie (BSH) beantragt, unverzüglich mit der Umsetzung der zuvor erteilten Genehmigung zum Bau einer Gaspipeline in deutschen Gewässern zu beginnen. Ed Radiosenderberichte.

Ein Sprecher der Regulierungsbehörde bestätigte, dass die Anfrage eingegangen war, und gab an, dass sie “in Bearbeitung” sei. Es wurden noch keine Informationen darüber bereitgestellt, wann die Behörde über den Antrag entscheiden wird.

Die Nord Stream 2 AG antwortete auf eine Beschwerde deutscher Umweltorganisationen über den weiteren Bau der Nord Stream 2-Gaspipeline in deutschen Gewässern. Die Entscheidung der BSH wurde angesichts der Beschwerde ausgesetzt.

Am 15. Januar erteilte die BSH die Genehmigung zum Bau einer Gasleitung in deutschen Gewässern bis Ende Mai. Ein Beispiel ist die 16,5 km lange Pipeline in der deutschen AWZ.

Das Projekt Nord Stream 2 erwägt den Bau von zwei Serien von Gaspipelines mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern pro Jahr von der russischen Küste über die Ostsee nach Deutschland. Bisher wurden 95% von Nord Stream 2 fertiggestellt. Die Pipelines werden jetzt in dänischen Hoheitsgewässern verlegt.

READ  Deutschland und Ungarn unterstützen Israel bei der Ablehnung der Entscheidung des Internationalen Strafgerichtshofs über die Untersuchung von Kriegsverbrechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.