Mai 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Präferenz von Eric Ten Hag für Man United-Transfers könnte mit den Ausgabenplänen von Ralf Rangnick kollidieren

4 min read

Ralph Rangnick hat ehrgeizige Pläne zur Überholung des gesamten Kaders von Manchester United skizziert, aber es gibt Zweifel, ob Erik ten Hag bereit sein wird, das Geld dafür auszugeben.

Erik ten Hag ist möglicherweise nicht mit den Transferplänen von Ralf Rangnick zu ManUnited einverstanden

Ralf Rangnick hat deutlich gemacht, dass Manchester United im Sommer-Transferfenster umfassende Änderungen im Kader vornehmen muss, um mit Liverpool und Manchester City mithalten zu können, aber Eric ten Hag zu sehen, könnte mit den Plänen von Deutschlands Interimschef kollidieren .

Der Deutsche wird am Ende der Saison zurücktreten, um in eine Beraterposition zu wechseln, wobei Ten Hag im Rahmen eines Dreijahresvertrags als fester Manager übernommen wird. Es ist eine monumentale Aufgabe für das Paar, aber eine, die die Red Devils zurück in die glorreichen Tage von Sir Alex Ferguson vor fast einem Jahrzehnt treiben könnte.

Rangnick hat keinen Versuch unternommen, seine Gedanken zur Verstärkung des Kaders zu verbergen, wobei der 63-Jährige behauptet, dass bis zu 10 Neuverpflichtungen erforderlich sein könnten, um den Kader zu ändern. United wird voraussichtlich Paul Pogba, Jesse Lingard, Edinson Cavani und Juan Mata freigeben, wobei weitere Verkäufe erwartet werden, um Spenden für Ten Hag zu sammeln.

Aber der 52-Jährige wird eine wichtige Rolle dabei spielen, sein Veto gegen Deals einzulegen, an denen er nicht interessiert ist, und Transfers zu genehmigen, die stattfinden, und basierend auf seiner bisherigen Führungsbilanz ist es schwer vorstellbar, dass Tin Hag 10 Spieler identifiziert, die dafür unterschreiben. der Sommer. Diese Einkaufsliste erfordert sicherlich Hunderte von Millionen, um Spieler mit der richtigen Qualität zu gewinnen, um den Kader von United über sein aktuelles Niveau hinaus zu verbessern, und Ten Hag ist möglicherweise nicht bereit, eine so schnelle Lösung wie Rangnick zu bestrafen.

Realistischer erscheint es, gute Deals zu finden, die United in den kommenden Saisons ein Sprungbrett bieten, auf dem es aufbauen kann, wie sein erster Sommer bei Ajax 2018 zeigt. Der Niederländer muss versucht gewesen sein, nach dem Verlust des Eredivisie-Titels einen Kaufrausch zu machen zum PSV Eindhoven.

Aber der Cheftrainer identifizierte mit Daly Blind und Dusan Tadic zwei Spieler, von denen er glaubte, dass sie seinem Kader etwas Erfahrung hinzufügen und einen Deal mit Zakaria Labyad abschließen könnten, einem damals talentierten Youngster. Mit Gesamtausgaben von 30 Millionen Pfund für das Trio deutet dies auf einen wirtschaftlicheren Ansatz von Ten Hag hin. Je geringer die Ausgaben, desto geringer das Risiko und in diesem Fall ist das Risiko das Risiko wert.

Ralph Rangnick hat große Pläne bekannt gegeben, in dieser Saison bis zu 10 Spieler zu treffen
(

Bild:

Manchester United über Getty Images)

Sagen Sie mit! Welche Spieler sollte Eric Ten Hag diesen Sommer verpflichten? Kommentiere unten.

Tadic erzielte in Amsterdam in viereinhalb Saisons 90 Tore und brachte seinen Stil aus seiner Zeit in Southampton auf ein neues Level. Blind hatte nicht so viel Glück, da ein Herzproblem seine Karriere behinderte, aber der Niederländer ist wieder im Einsatz und bleibt ein fester Bestandteil des Teams.

Er unternahm auch konzertierte Anstrengungen, um die ihm zur Verfügung stehenden Spieler bei Ajax zu verbessern und die Jugend von innen heraus zu fördern. Im aktuellen Team sind Jurrien Timber und Devyne Rensch lange in der ersten Mannschaft gestanden. Bei United wird es viele wichtige und junge Spieler wie Amad, Alejandro Garnacho und Hannibal Mejbri geben, die unbedingt darauf warten, ihren neuen Chef zu beeindrucken.

Natürlich würde sich seine Arbeit bei United stark von der von Ajax unterscheiden. Fans im Old Trafford erwarten, dass die besten Spieler der Welt in Rot erscheinen, und das bedeutet, riesige Gebühren zu zahlen oder das Wartespiel zu spielen und junge Spieler mit großem Potenzial zu verpflichten.

Tin Hag hat wenig Erfahrung mit dem ehemaligen Spieler und könnte sich unwohl fühlen, 80 oder 100 Millionen Pfund für einen einzelnen Spieler auszugeben, da er ein Trainer ist, der an dem festhält, was er weiß. Das könnte vorerst bedeuten, dass United angesichts der astronomischen Gebühr, die für das Paar diskutiert wird, alle Pläne aufgegeben hat, Declan Rice oder Darwin Nunez zu verpflichten.

Das Erfolgsmodell von Ten Hag wird in dem repliziert, was Manchester City und Liverpool erfolgreich erreicht haben, indem zwei oder drei hochkarätige Spieler hinzugefügt wurden, die leicht in ihre Systeme einsteigen können. Lediglich in der ersten Saison von Pep Guardiola löste er den Kader auf, während Jürgen Klopp generell darauf verzichtete, Transferpaketen zuzustimmen.

Fast die Hälfte des Kaders von United zu ersetzen, könnte das sein, was Rangnick will und was das Team braucht, um zur Herausforderung zurückzukehren, um geehrt zu werden. Aber mit Tin Hag an der Spitze wäre es für den Verein besser, dem Erfolgsrezept seines Managers zu folgen, anstatt nur nach seinen Gefühlen zu fragen, was ihn zu einem weitgehend unausgeglichenen Kader und zu geringen Leistungen geführt hat.

Weiterlesen

Weiterlesen

Siehe auch  „Sie verstehen nicht“: Großer Genosse wirft den Landkreisen Untätigkeit in Sachen Vielfalt vor | Kricket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.