Mai 28, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die px Group von Stockton schließt einen Vertrag mit einem deutschen Unternehmen ab, das auf Wasserstofftechnik spezialisiert ist

3 min read
Die px Group von Stockton schließt einen Vertrag mit einem deutschen Unternehmen ab, das auf Wasserstofftechnik spezialisiert ist

Das Industrieinfrastrukturunternehmen px Group hat im Rahmen eines nicht genannten Deals das deutsche Wasserstofftechnikunternehmen Lifte H2 übernommen.

Der in Stockton ansässige Vermögensverwalter für den Energie- und Hochrisikoindustriesektor, zu dem unter anderem der Saltend Chemicals Park und eine Gasverarbeitungsanlage in Teesside gehören, hat eine Mehrheitsbeteiligung an Lifte mit Sitz in Berlin übernommen, das Ingenieurdienstleistungen für die gesamte Wasserstoffversorgung anbietet Kette. Ausgehend von der Produktion. Für den Einsatz in Bereichen wie dem Schwertransport.

Den Führungskräften und Ingenieuren von Lifte wird nachgesagt, dass sie über umfangreiche Erfahrung in der Wasserstofftechnologie verfügen und zuvor an Projekten für globale Namen wie Shell, RWE und Siemens Energy beteiligt waren. Die beiden Unternehmen sagen, dass sie eine Vision für eine nachhaltige Infrastruktur im Energiesektor teilen, und BX sagt, dass es Potenzial gibt, die Expertise des deutschen Betreibers nach Großbritannien zu bringen.

Lesen Sie mehr: PD Ports führt Gespräche mit potenziellen Mietern auf der Tees-Werft, während sich die A&P Group darauf vorbereitet, den Standort zu verlassen

Weiterlesen: Tekmar Group erhält Offshore-Windkraftvertrag über 6 Millionen Pfund

Durch den Deal verfügen px und Lifte nun über eine gemeinsame Belegschaft von 250 Ingenieuren für Wasserstoff- und Energieumwandlungsprojekte. Für BX handelt es sich um eine Erweiterung seines europäischen Geschäfts, die auch die Risavika-Verflüssigungsanlage in Norwegen umfasst und in anderen nordischen Ländern sowie in den Niederlanden und Deutschland geplant ist.

Geoff Holmes, CEO der px Group, fügte hinzu: „Das ehrgeizige Lifte H2-Team hat von Grund auf ein bekanntes und vertrauenswürdiges Unternehmen in der Branche aufgebaut.“ Ihr Engagement für sichere, einfache und erschwingliche Lösungen deckt sich eng mit dem der px-Gruppe und wir freuen uns darauf, gemeinsam zu wachsen.

„Lifte H2 hat ein schnelles Wachstum und eine hervorragende Pipeline an Wasserstoffprojekten und Partnerschaften erzielt. Mit px Engineering und Lifte H2 freuen wir uns darauf, gemeinsam technische Lösungen bereitzustellen, um weitere Wasserstoff- und Energieumwandlungsprojekte zu unterstützen“, sagte Murat Aydemir, Geschäftsführer von px Gruppe in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert