Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Termine für die Saison 2022/23 wurden bekannt gegeben und der vollständige Zeitplan wurde bekannt gegeben, während sich Manchester City und Liverpool auf einen weiteren Titelkampf vorbereiten

2 min read

Die Saison 2021/22 der Premier League ist vor knapp einem Monat zu Ende gegangen, aber jetzt ist es an der Zeit, nach vorne zu schauen.

Wir sind gespannt auf die neue Kampagne und heute ist der Tag, an dem wir die kompletten Spielpläne für 2022/23 entdecken.

Manchester City bereitet sich auf die Titelverteidigung in der Premier League vor

Die Kampagne beginnt am Wochenende des 6. August, aber abhängig von den letzten Jahreszeiten kann es sein, dass wir an einem anderen Freitagabend beginnen.

TalkSPORT wird wieder die Heimat des Fußballs sein, da wir über 450 Live-Spiele über unser Netzwerk übertragen werden, einschließlich exklusiver Berichterstattung über die Premier League.

Im kommenden Semester wird es viele neue Talente geben, die Ihre Augen erfreuen werden Darwin Nunez und Erling Haaland Unter den großen Deals, die diesen Sommer bereits besiegelt wurden, verstärkten nur Stürmer die Kader der beiden herausragenden Teams der vergangenen Saison, Liverpool und Manchester City.

Spieler wie Tottenham, Manchester United und Chelsea wollen ebenfalls wieder an die Spitze zurückkehren und planen große Sommerverträge, während sich Newcastle, Aston Villa und West Ham ebenfalls auf ein aufregendes Jahr am Ende der Tabelle vorbereiten.

Das wird es auch geben Große Erwartungen für Nottingham ForestUnd Fulham und Bournemouth, die in die englische Premier League zurückkehrten.

Egal, wen Sie unterstützen, der Spieltag ist immer spannend.

Bleiben Sie im Live-Blog von talkSPORT.com auf dem Laufenden, um zu sehen, wem Ihr Team gegenübersteht, wenn die Spiele um 9:00 Uhr veröffentlicht werden.

talkSPORT wird 2022/23 über 450 Spiele live über unser Netzwerk übertragen, einschließlich exklusiver Berichterstattung über die Premier League und die Weltmeisterschaft.

Siehe auch  Alle Augen beim DFB-Team auf Leroy Sané

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.