Mo. Okt 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Verschwörung von Manchester City stürzt sich auf den Mittelfeld-Maestro des FC Bayern München

2 min read

Laut einem Bericht einer spanischen Verkaufsstelle ÜberweisungenManchester City will im kommenden Sommer Bayern-Star Joshua Kimmich verpflichten.

Joshua Kimmich, 26, kam 2015 von Leipzig zum FC Bayern München und ist seitdem einer der besten Mittelfeldspieler der Welt. In seiner Anfangszeit beim FC Bayern München unter dem damaligen Trainer Pep Guardiola begann er zunächst als Rechtsverteidiger, entwickelte sich jedoch mit der Zeit, Erfahrung und Qualität zu einem hervorragenden defensiven Mittelfeldspieler, der 33 Tore und 75 Assists erzielte. 272 Auftritte.

Der deutsche Nationalspieler startete mit drei Toren und vier Vorlagen in bisher elf Spielen gut in seine neue Saison.

Manchester City-Trainer Pep Guardiola kennt Kimmich seit seiner Zusammenarbeit beim FC Bayern München sehr gut. Der Erfolg des 26-jährigen Mittelfeldspielers ist vor allem auf das Coaching zurückzuführen, das Guardiola anfangs durchführte. Und die spanische Taktik will ihn in Manchester City, obwohl er weiß, dass es sehr schwierig sein wird, den Deutschen aus München zu holen. Überweisungen berichtet.

Manchester City ist mit einem hochkarätigen Mittelfeld gesegnet, wobei Pep Guardiola den Luxus hat, Spieler nach den Anforderungen des Spiels auszuwählen. Aber da Fernandinho am Ende der Saison aus seinem Vertrag ausgeschieden ist und wahrscheinlicher gehen wird, Kai Gundogan und Kevin De Bruyne kürzlich verwundbar sind und Bernardo Silva mit einem Wechsel zu Juventus verbunden ist, könnte Guardiola gut abschneiden, indem er einen neuen Mittelfeldspieler holt.

Angesichts des Rufs von Joshua Kimmich als bester Defensive-Line-Spieler Europas ist klar, dass die Sky Blues daran interessiert sind, den Spieler zu rekrutieren.

Stark am Ball, solide in der Position und ein beharrlicher Angreifer – der Bayern-Star ist ein absoluter Mittelfeldspieler, den jede Mannschaft der Welt gerne besitzen würde. Seine Vielseitigkeit als Rechtsverteidiger und vorübergehender Innenverteidiger verleiht dem Namen des ehemaligen Spielers von RB Leipzig noch mehr Wert.

Siehe auch  Lufthansa geht in den Winterschlaf - Wirtschaft

Zudem machen Kimmichs Führungsqualitäten, Siegermentalität und Erfahrungsschatz ihn für Verein und Land unverzichtbar. Mit 26 Jahren arbeitet der deutsche Plan auf dem Höhepunkt seiner Kräfte und könnte der perfekte Ersatz für Fernandinho bei Manchester City sein.

Während die Sky Blues kürzlich mit einem Angriff auf Real Madrid-Star Luka Modric in Verbindung gebracht wurden, könnte sich Kimmich als spannende Übernahme erweisen, sollte es der Verbandshierarchie in der kommenden Periode gelingen, seine Dienste zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.