So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Dominic Raab fordert, dass ärmere Länder “einen gerechten Zugang zu Coronavirus-Impfstoffen” haben sollten

2 min read
s

Dominic Raab hat heute zugesagt, dass arme Länder “fairen Zugang zu Impfstoffen” haben müssen und Großbritannien die Führung übernehmen wird, um dies sicherzustellen.

“Krankheitsausbrüche respektieren keine Grenzen”, sagte Raab. „Es ist klar, dass wir durch die Verhinderung der Ausbreitung des Virus in die ärmsten Länder Millionen von Menschenleben auf der ganzen Welt retten werden.

Deshalb ist es unerlässlich, dass wir den Entwicklungsländern einen gerechten Zugang zu Impfstoffen, Behandlungen und Tests gewährleisten, um die Epidemie zu beenden. Großbritannien ist weltweit führend in den Bemühungen, dies sicherzustellen. ”

Großbritannien hat 1,3 Mrd. GBP für die Bekämpfung der Epidemie in armen Ländern bereitgestellt und 500 Mio. GBP für die COVAX-Gruppe bereitgestellt, die in diesem Jahr in 1,3 Entwicklungsländern mindestens 1,3 Mrd. Dosen bereitstellen will. Großbritannien bietet auch Millionen von Tests und Behandlungen für Länder an, die es sich nicht leisten kann, und hat mehr als 300 Hilfsprogramme angepasst, um die Pandemie zu bekämpfen.

Gesundheitsexperten befürchten jedoch, dass die Entwicklungsländer zu wenig Impfstoffe erhalten, was zum Verlust von Menschenleben und zu einem erhöhten Risiko für die Rückkehr von Mutationen in die Industrieländer führt.

Der Leiter der Weltgesundheitsorganisation warnte letzte Woche vor einem “katastrophalen moralischen Versagen” aufgrund der Ungleichheit der Impfstoffe. Tedros Adhanom Ghebreyesus sagte, der “Ich zuerst” -Ansatz der reichen Länder werde “die Epidemie nur verlängern”.

Raab sagte, die Gesundheitskrise werde auf der Tagesordnung der G7 stehen. “Das Jahr 2021 ist ein entscheidendes Jahr für die internationale Führung Großbritanniens”, sagte er. „Wir werden die britische Präsidentschaft der Gruppe der Sieben nutzen, um der Welt zu helfen, sich besser von der Coronavirus-Pandemie zu erholen und die globale Gesundheit in den Vordergrund unserer strategischen Vision zu stellen.

READ  Dow Stable - DAX up - Tesla-Chef Musk dämpft Erwartungen an "Battery Day" - Deutsche Bank, ProSiebenSat.1, GRENKE, 1 & 1 Drillisch, Schaeffler im Fokus | Botschaft

“Als einer der größten Spender von COVAX helfen wir dabei, mehr als 1 Milliarde Dosen Coronavirus-Impfstoffe an die ärmsten Menschen der Welt zu liefern. Wir begrüßen die Nachricht vom Beginn der Lieferung dieser Impfstoffe in den kommenden Monaten.”

Großbritannien ist der größte Geber der Alliance for Epidemic Preparedness Innovation (CEPI), die die internationalen Bemühungen zur Entwicklung neuer Impfstoffe anführt.

Im vergangenen Juni fand in London der Global Vaccine Summit für führende Persönlichkeiten und Vertreter der Welt aus mehr als 62 Ländern statt, bei dem 8,8 Milliarden US-Dollar für Gavi, die International Vaccine Alliance, gesammelt wurden.

Im Mai war Großbritannien Gastgeber der Internationalen Verpfändungskonferenz für die globale Reaktion auf Coronavirus, auf der 7 Milliarden Pfund für Impfstoffe, Tests und Behandlungen gesammelt wurden.

Darüber hinaus gewährte Großbritannien dem Internationalen Währungsfonds Darlehen in Höhe von 2,2 Mrd. GBP, um das Armuts- und Vertrauenswachstum zu verringern, und verlängerte die Initiative des G20-Schuldendienstes um sechs Monate, wodurch hoch verschuldete arme Länder bis zu 6 Mrd. USD eingespart wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.