Fr. Mrz 5th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

E-Fly Airy: Intelligentes Inkognito-E-Bike von Möve

2 min read

E-Fly Airy
Verstecktes Smart Electronic Bike von Möve

Die sogenannten inkognito elektronischen Fahrräder sind hektisch. Hauptereignis: Hersteller solcher Fahrräder verstecken die Lenkeinheit so geschickt, wie sie wie herkömmliche Fahrräder aussehen. Möve bietet jetzt ein solches Modell mit einigen intelligenten Funktionen an.

Die deutsche Fahrradmarke Möve Bikes hat ihr Sortiment um die schlanke E-Fly Airy Leash-Serie erweitert. Wie viele andere versteckte elektronische Fahrräder zeichnet sich das neue Modell durch eine im Rahmen integrierte Batterie und einen sichtbaren Motor am Hinterrad aus. Optisch sieht das E-Bike mit einem Preis von 3.700 Euro fast wie ein herkömmliches Energy-Bike aus.

Die Batterie ist fest in der Röhre unten installiert

Die Preise für den E-Fly Air beginnen bei 3700 Euro.

(Foto: Möve)

Der E-Fly Airy hat einen 250-Wh-Akku fest im Unterrohr. Darüber hinaus bieten die im Rahmen integrierten Leitungen und Kabel eine regelmäßige Sicht. Am Hinterrad befindet sich der 250-Watt-Motor und der 40 Newtonmeter starke Ebikemotion-X35 von Mahle, der das Fahrrad und den Fahrer auf 25 km / h beschleunigt und laut Hersteller 90 Kilometer mit der Standardbatterie unterstützt. Optional plant Möve Bikes, einen 208 Wh Range Extender zum Preis von 500 Euro anzubieten, der bei Bedarf als Trinkflasche verwendet werden kann.

Neben einer Single-Speed-Version mit Gates-Riemen bietet der Möve auch Kombinationen mit Pinion-Gängen oder klassischen 11-Gang-Gängen an. Möve möchte in naher Zukunft auch Airy mit seinem exklusiven Cyfly-Lenksystem mit einem Umwerfersystem kombinieren. Eine mechanische Mehrgelenkklemme bietet im Vergleich zu einer normalen Klemme ein um bis zu 30 Prozent höheres Drehmoment.

Mit hochwertigen Komponenten

Pressefoto_MOEVE_E-Fly_Airy__leichter_ebikemotion_X35_Nabenmotor _-_ kostenlos.jpg

250 Watt Elektromotor, 40 Meter Newton befindet sich am Hinterrad.

(Foto: Möve)

Selbst in der Basisversion verfügt der Airy über eine Reihe hochwertiger Komponenten, darunter ein verbessertes hydraulisches Bremssystem mit TrickStuff-Scheiben, Supernova-Beleuchtung, Kotflügeln, Gepäckträgern, Ergon-Lenkradgriffen und Boden-Ergotec-Pedalen von stark. Bemerkenswert ist auch: Der in vier Schichten handbemalte Aluminiumrahmen hält einer Belastung von 140 Kilogramm stand.

Airy bietet intelligente Netzwerktechnologie. Die Mahle-Engine kann über eine App mit einem Smartphone verbunden werden. Letzteres kann über den Lenkradhalter als Bordcomputer und Steuergerät verwendet werden. Dank der Fingertaste am Rahmen und am Lenkrad kann das Elektroauto auch ohne Smartphone aktiviert und gesteuert werden. Zu den Geräten gehört auch das Rahmenschloss “I Lock it”, das automatisch gesperrt wird, wenn der Benutzer das Fahrrad mit einem Bluetooth-verbundenen Smartphone verlässt. Der Smart Key verfügt außerdem über einen GPS-Tracker, eine Alarmfunktion und eine Fernbedienung.

READ  Walter präsentiert ausländisches Drama für Stan | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.