So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

E-Mail an Mitarbeiter: Tesla-CEO Elon Musk: Kostenkontrolle zur Aufrechterhaltung des Quartalsgewinns erforderlich | Botschaft

3 min read

?? Der CEO von Tesla warnt die Mitarbeiter, die Kosten niedrig zu halten
?? Aktueller Nutzen im letzten Jahr sehr gering
?? Moschus: “Es braucht tausend gute Ideen”, um Geld zu sparen

In der E-Mail mit dem Betreff “Kosten sind extrem wichtig!”, Die am 1. Dezember verschickt wurde Elon Musk Tesla-CEO warnt, dass es trotz des aktuellen Zuflusses von Tesla-Aktien wichtig ist, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten: “In einer Zeit wie dieser, in der unsere Aktien zu erreichen scheinen “Neue Höhen sind so, als ob es nicht so wichtig ist, sorgfältig auszugeben. Auf jeden Fall nicht wahr!”, Heißt es in der auf CNBC veröffentlichten E-Mail.

Tesla teilt sich im Aggregationsmodus auf – geringe Rentabilität

Seit Jahresbeginn ist der Anteil von Tesla um rund 600 Prozent gestiegen und kostet derzeit 609,99 US-Dollar (seit: Schlusskurs am 11. Dezember 2020). Trotz der Kronpandemie wurde die Zeitung in diesem Jahr durch die Tatsache gestärkt, dass Tesla es geschafft hat, in jedem Quartal Gewinne zu erzielen, die von guten Verkaufszahlen und einem Aktiensplit von 5 zu 1 Ende August herrühren. Mit dem Handel ab dem 21. Dezember werden auch Aktien in den S & P 500 aufgenommen.

Trotz der positiven Entwicklung der Tesla-Aktien weist Musk in der E-Mail darauf hin, dass der tatsächliche Gewinn im vergangenen Jahr mit rund einem Prozent sehr niedrig war. “Investoren geben uns in Zukunft viel Anerkennung für den Gewinn, aber wenn sie irgendwann entscheiden, dass dies nicht passieren wird, werden unsere Aktien sofort wie ein Auflauf unter einem Vorschlaghammer zerquetscht!” Der Moschus.

READ  Eine neue Studie besagt, dass der Umstieg Deutschlands auf Elektrofahrzeuge Tausende von Arbeitnehmern betreffen wird

Identifizieren Sie das Einsparpotenzial

Um Tesla-Modelle für jedermann erschwinglich zu machen, muss Geld mit Bedacht ausgegeben werden, und es werden Tausende guter Ideen benötigt, “um die Kosten für Teile, einen Fabrikprozess oder ein Design zu vereinfachen und gleichzeitig Qualität und Fähigkeiten zu verbessern “, schreibt der Chef von Tesla in seiner E-Mail. Laut Musk sollten die meisten dieser Ideen hier und da nur ein paar Cent sparen, aber sie summieren sich auf jeden Fall: “Eine großartige Idee wäre eine, die 5 US-Dollar spart, aber die überwiegende Mehrheit hier sind 0,50 US-Dollar oder 0 US-Dollar. 20 Dollar dort. ”

Tesla mit hohen Kapitalanforderungen

Wie CNBC berichtet, sagte Musk bei der Bekanntgabe seiner Bilanz für das dritte Quartal: “Wir versuchen, Geld so schnell wie möglich auszugeben, ohne es zu verlieren.” Laut CFO Zachary Kirkhorn plant Tesla, seine Investitionen in den Jahren 2021 und 2022 im Vergleich zu den oben genannten Plänen um 2 Mrd. USD auf 2,5 Mrd. USD zu erhöhen.

Der amerikanische Elektroautohersteller investiert derzeit in eine Reihe von Projekten, wie den Bau eines neuen Werks in Berlin und die Entwicklung eigener Fahrzeuge, wodurch die Kapitalanforderungen des Unternehmens entsprechend hoch sind. Letzte Woche kündigte Tesla seine dritte Kapitalerhöhung in diesem Jahr an. Laut einem bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokument könnte das Unternehmen durch die Ausgabe neuer Aktien bis zu 5 Milliarden US-Dollar an neuem Kapital aufnehmen.

Die Redaktion von Finanzen.net

Weitere Neuigkeiten über Tesla

Bildquellen: Sergio Monti Photography / Shutterstock.com, Titelseite / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.