Di. Jan 18th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

E3 2022 sagt sein persönliches Event ab

2 min read

Die Electronic Software Association hat bekannt gegeben, dass ihre charakteristische jährliche Gaming-Messe E3 ihre persönliche Veranstaltung für 2022 abgesagt hat.

Während viele Live-Events nur aufgrund der derzeit wütenden COVID-19-Variante von Omicron abgesagt oder auf virtuelle Events umgestellt werden, fanden die meisten wie das Sundance Film Festival oder die Grammys im Januar oder Februar statt.

Die E3 findet im Allgemeinen nicht vor Juni statt, was dies zu einem ziemlich frühen Aufruf von Seiten der ESA macht. Es ist auch das dritte Jahr in Folge, in dem keine persönliche Veranstaltung stattfindet, nachdem 2020 und 2021 vollständig virtuell abgesagt wurden. In einer Erklärung an IGNDie Europäische Weltraumorganisation sagt:

Aufgrund der anhaltenden Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit COVID-19 und der möglichen Auswirkungen auf die Sicherheit von Ausstellern und Teilnehmern wird die E3 2022 nicht persönlich abgehalten. Wir sind weiterhin sehr gespannt auf die Zukunft der E3 und freuen uns darauf, bald weitere Details bekannt zu geben. „

Die ESA teilte dem Outlet auch mit, dass sie derzeit nicht bestätigen kann, ob es in diesem Jahr wie 2021 ein digitales Ereignis geben wird oder nicht.

Die E3 selbst, das wohl wichtigste Datum im Gaming-Kalender, hat in den letzten Jahren an Bedeutung und Bedeutung verloren – insbesondere da viele große Spieler das Event zu ihren Gunsten gewählt haben.

Sony, Microsoft, Nintendo und EA haben ihre eigenen digitalen Displays betrieben, während das Online-Sommer-Gaming-Festival und die Breitband-The Game Awards zu potenten Bestien bei der Präsentation zukünftiger Produkte geworden sind.

Damit ist die Zukunft der E3 nach der Pandemie insgesamt unklar.

Siehe auch  Bluetooth-Lautsprecher vergleichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.