Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

EA kämpft gegen Dead Space-Remake-Leaks

1 min read

EA kämpft gegen Leaks seines Dead Space-Remakes vor dessen Markteinführung später in dieser Woche.

Ein zweistündiges Video der Eröffnung des Spiels wurde auf YouTube gepostet und schnell von EA entfernt. Ein später hochgeladenes Folgevideo wurde ebenfalls entfernt.

Das Video stammt Berichten zufolge aus PlayStation 5-Material und konnte längere Zeit angesehen werden, bevor EA es entfernte.

Der offizielle Launch-Trailer von Dead Space | Hier endet die Menschheit

Wenn Sie Spoiler vermeiden möchten, ist hier eine Warnung, auf Reddit und Social Media vorsichtig zu sein.

Natürlich ist dies ein Remake, daher ist die Geschichte denen, die das Original gespielt haben, bereits bekannt.

EA hat jedoch Änderungen vorgenommen, die einige Spieler wahrscheinlich selbst entdecken möchten. Zum Beispiel das Spiel Die Trophäenliste zeigt, dass es ein alternatives Ende hat.

Es ist unklar, ob dieses Ende mit der Fortsetzung des Originalspiels zusammenhängt oder einen anderen Weg für sein Remake vorschlägt. Wie auch immer, halten Sie sich von Lecks fern, wenn Sie überrascht bleiben möchten.

Dead Space wird am 27. Januar (Freitag) für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC veröffentlicht.

Das Spiel sieht sehr gruselig aus Selbst die Entwickler hatten Mühe, es zum Laufen zu bringen.

Siehe auch  Startzeit, Dauer, Blitzangebote und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.