Do. Apr 22nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ein Drittel aller Fortnite-Spieler spielt auf iOS-Geräten

3 min read

von Karsten Scholz – –
Die Verantwortlichen bei Epic Games kämpfen derzeit vor Gericht gegen Apple und Google. Der Grund: Sie möchten nicht mehr die hohen Gebühren bezahlen, die die großen mobilen Geschäfte für In-App-Käufe erheben. Besonders schmerzhaft ist die Tatsache, dass Fortnite in der Zwischenzeit nicht mehr im App Store erhältlich ist. Über ein Drittel aller registrierten Fortnite-Spieler spielen den Free2Play-Shooter auf iOS-Geräten.

Sie haben sicherlich bemerkt: Zwischen Epic Games und Apple herrscht derzeit eine dicke Luft. Fortnite-Entwickler möchten die hohen Gebühren für In-App-Käufe, die in den großen mobilen Geschäften von Apple (und Google) erhoben werden, nicht mehr bezahlen. Die Verantwortlichen für den App Store und Google Play haben einer neuen Zahlungsfunktion widersprochen, mit der Epic diese Gebühren umgehen konnte, indem Fortnite aus den beiden Stores geworfen wurde.

Der Fall wird jetzt vor Gericht geklärt, und in der Zwischenzeit versucht Epic, den Battle Royale-Schützen durch einen zu bringen Holen Sie sich die einstweilige Verfügung zurück in den App Stores. Der erste Antrag wurde bereits abgelehnt, und Ende letzter Woche folgte ein zweiter Versuch.

In dieser zweiten Anwendung kann auch nachgelesen werden, warum Epic wochen- und monatelang nicht auf die Einnahmen aus dem App Store verzichten möchte. Von den mehr als 350 Millionen registrierten Fortnite-Spielern sollte rund ein Drittel (rund 116 Millionen Benutzer) auf iOS-Geräten spielen. Wenn Sie auch berücksichtigen, dass iOS-Nutzer im Durchschnitt mehr Geld in In-App-Käufe investieren als Google Play-Nutzer, wird deutlich, dass Epic Games derzeit viel Geld verbraucht.

READ  Deutsche Polizeirazzien in Berlin nach dem Verbot einer islamistischen Extremistengruppe, World News

Kollege Lukas kommentierte übrigens den Streit “Epic vs. Apple” in einem zusätzlichen Video:

Was denkst du über das Ganze? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Jene: Computerspiele

Werbung: Vierzehn Tage Bestellen Sie jetzt bei Amazon

Lesen Sie auch diese interessanten Geschichten PCNSWPS4XBOX360

Vierzehn Tage: Trailer zum Battle-Pass in Staffel 4

Mit Beginn der 4. Staffel “Nexus War” ist auch ein neuer Battle Pass für Fortnite erhältlich. In einem neuen Trailer präsentiert Epic Games den Saisonpass für den Battle Royale-Shooter – und zeigt neues Gameplay. Der Fokus der neuen Saison liegt auf den Marvel-Helden. Zum Beispiel können Sie Wolverine über die Herausforderungen freischalten – zusammen mit seiner Ausrüstung und seinem klassischen Stil. Fortnite Season 4 wird ab dem 27. August verfügbar sein. PoGo und LoL stark, WoW schwach - Spieleverkauf im Juli 2020 (1)

READ  Niederländische Frauen und deutsche Männer gewinnen ein zweites Mal in der FIH Professional Hockey League

PoGo und LoL Stark, Beeindruckend schwach – Spieleverkäufe im Juli 2020

Ghost of Tsushima lieferte im Konsolenbereich Rekordzahlen. Pokémon Go und League of Legends rockten ebenfalls im Juli. Fortnite: Eine Klage gegen Apple und Google könnte monatlich Millionen von Dollar kosten (1)PCNSWPS4XBOX360

Vierzehn Tage: Eine Klage gegen Apple und Google könnte monatlich Millionen von Dollar kosten

Der Streit mit Apple und Google über die In-App-Kaufgebühren könnte Epic fast 50 Millionen US-Dollar an Fortnite-Einnahmen pro Monat kosten.

01:17
Fortnite: Trailer zum Battle-Pass in Staffel 4

Bildergalerie für “Ein Drittel aller Fortnite-Spieler spielen auf iOS-Geräten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.