So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ein “einzigartiger” Welpe, der mit sechs Beinen und zwei Schwänzen geboren wurde – und das kann ein großer Vorteil sein Anomale Nachrichten

2 min read

Ein sechsbeiniger Welpe wurde in den USA geboren – und Tierärzte nennen es ein “Wunder”.

Es wird vermutet, dass Skipper Zwillinge haben sollte, aber beide konnten sich nicht vollständig trennen … was bedeutet, dass sie doppelt so viele Körperteile von der Taille abwärts hat.

Obwohl sie nur einen Kopf und eine Brust hat, hat sie zwei Beckenregionen, zwei Fortpflanzungssysteme und zwei Schwänze.

Tierärzte geben an, keine veröffentlichten Fallstudien eines lebend geborenen Welpen mit angeborenem Zustand gefunden zu haben.

Skipper wurde am 16. Februar in Oklahoma City geboren und 10 Tage später bei einer medizinischen Untersuchung als “stark und entschlossen” beschrieben.

Da ihr Zustand angeboren und nicht erblich ist, sind die Tierärzte optimistisch, dass Skipper ein gutes Leben vor sich führt.

Zu diesem Zeitpunkt glauben sie nicht, dass sie eines ihrer Beine entfernen muss, weil sie alle auf Reize reagieren.

Ihre zusätzlichen Beine können ein Merkmal sein und ihre Stabilität und ihr Gleichgewicht unterstützen, wenn sie das Laufen lernt.

Die oberste Priorität ist jetzt, ihrer Mutter beizubringen, wie man einfache Bewegungsübungen macht, die helfen, ihre Beine stark zu halten.

Mit der Zunahme der Anzahl der beliebten Pfoten um 50% wurden die Leistungen dicht und schnell, um Skipper bei ihrem Wachstum zu unterstützen.

Die Familie des Haustieres erhielt Geld, um ihre Tierarztrechnungen zu bezahlen … und ein Leben lang Süßigkeiten.

Neil Veterinary Hospital fügte hinzu: “Positiv, ihre Organe scheinen in gutem Zustand zu sein, sie uriniert und kotet und sie ist sehr stark! Sie pflegt gut und wächst bis jetzt angemessen.”

READ  Donald Trump: Es kamen unangenehme Details über die Geschenke für Melania heraus - Anklagen nach dem Weihnachtsvideo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.