Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ein Polizeivideo zeigt Beamte, die über die gewaltsame Inhaftierung einer Frau aus Colorado, 73, scherzen

3 min read

Es wurde neues Filmmaterial veröffentlicht, das die störenden Auswirkungen von zeigt Gewalttätige Verhaftung einer 73-jährigen FrauIch glaube, an Demenz zu leiden, nachdem ich im Juni letzten Jahres einen Walmart-Laden in Colorado verlassen hatte.

beim Überwachungsvideo der Polizeistation Drei Polizisten aus Loveland, die am Montag von Karen Garners Familienanwalt freigelassen wurden, sind zu sehen Körperkamerafilm Das Verhaftungsmaterial wurde vor zwei Wochen veröffentlicht.

Austin Hope, der Polizist, der Garners Arm hinter ihrem Rücken festgenommen hat, hockt über einem Streifenwagen und sagt seinen Kollegen: “Sind Sie bereit zu knallen?”

Zwei Offiziere tauschten Fäuste aus. Als sich jemand anderes ihnen anschloss, hörten sie, dass sie sagten, die Verhaftung sei “gut verlaufen”. Zu Beginn des Videos sagte Hope, Garner sei “flexibel”.

“Wir haben ihn niedergeschlagen”, sagte einer der Beamten in einem Video, das ungefähr eine Stunde lang war.

Gegen Ende des Filmmaterials sagt Hope, Garner sei die erste Person, mit der er Zick-Zack-Fesseln verwendet habe.

“Ich war sehr aufgeregt”, sagt er. “Ich sagte: ‘Okay, lass uns ringen, Mädchen. Lass es uns zerstören! Du legst es auf den Boden und all diese Dinge. Ich habe sie gefesselt … ich habe sie mehrmals auf den Boden geworfen. “

“Ich kann nicht glauben, dass ich einen 73-jährigen Mann zu Boden geworfen habe”, fügt er hinzu.

Im Gespräch mit Washington PostSarah Shilky, eine Anwältin der Familie Garner, beschrieb den Film als “herzzerreißend” und “unsichtbar” und sagte, es habe sechs Stunden gedauert, bis er Garners Arzt sah, der an einen Sitz in einer Zelle gefesselt war.

Laut einer Familienklage wurde die Polizei gerufen, nachdem Garner den Walmart-Laden verlassen hatte, ohne 13,88 US-Dollar zu bezahlen, und versuchte, die Maske des Angestellten abzunehmen. Die dünne und gebrechliche Frau, deren Familienmitglieder sagen, sie leide an Demenz und Aphasie, wurde beim Pflücken von Wildblumen festgenommen.

Nachsitzen FilmMan hört Garner den Beamten sagen, dass sie “nach Hause kommt” und auf einem Rasenvorsprung auf einer Autobahn spazieren geht. Die Beamten reagieren, indem sie sie auf den Boden werfen, angeblich indem sie sich den Arm brechen und ihre Schulter verrutschen.

Nach der Veröffentlichung des Verhaftungsfilms wurde die Familie Garner Ich habe eine Bundesklage eingereicht Gegen die Stadt und drei Offiziere. Die Beschwerde wurde dahingehend geändert, dass zwei zusätzliche Beamte einbezogen wurden, die behaupteten, nicht einzugreifen oder medizinische Versorgung zu leisten.

Der achte Anwalt von Colorado, Gordon McLaughlin, sagte, es werde eine Untersuchung über “jedes mögliche kriminelle Verhalten” geben.

“Die Daten in den Videos sind sehr besorgniserregend”, sagte er. “Ich werde diese Aussagen zusammen mit allen relevanten Beweisen betrachten … wenn ich die Anklage erhebe.”

Ein Polizeisprecher sagte letzte Woche, dass vier Beamte vom Dienst suspendiert worden seien. Die Polizei von Loveland weigerte sich, das neue Video unter Berufung auf die Untersuchung zu kommentieren.

“Die LPD glaubt an das ordnungsgemäße Verfahren, das diese Untersuchung zulässt.” Er sagte.

Das brüderliche Syndikat der Polizei von Loveland, die Gewerkschaft, die Stadtbeamte vertritt, äußerte sich nicht sofort dazu.

Shelky sagte über das neue Filmmaterial: “Wenn ich das nicht veröffentliche, wird die Kultur der Arroganz und des giftigen Anspruchs der Loveland Police zusammen mit dem schrecklichen Missbrauch der Schwachen und Machtlosen weiterhin wie gewohnt funktionieren. Ich werde nicht Teil davon sein.” . “

READ  US-Wahl 2020: Mike Pompeo spricht über den Übergang zu einer zweiten Donald Trump-Regierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.