Mi. Dez 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Eine Geschichte über einen kurzen Hundeverkauf ist Teil einer langjährigen Geschichte

3 min read

FORT LAUDERDALE, Florida (AP) – Anmerkung der Redaktion: AP ersetzt die Geschichte über den Verkauf einer Villa in Miami, die Madonna einst besaß, durch dieses Stück, das untersucht, wie die Geschichte des Deutschen Schäferhunds und der Kiste seit langem als Werbung verwendet wurde Trick, um Reporter zu täuschen. Die Associated Press hat sich auf Teile des Stunts eingelassen und entfernt die falsche Geschichte.

—-

Seit über 20 Jahren wird eine deutsche Schäferhundrasse namens Gunther in den Nachrichten als wohlhabende Nutznießer einer deutschen Gräfin dargestellt.

Die Geschichte scheint ein Scherz von Maurizio Mian zu sein, einem Spross eines italienischen Pharmaunternehmens, der die Geschichte vom Galopphund der Welt nutzte, um Immobilienverkäufe und andere Unternehmungen zu fördern.

Die Associated Press berichtete letzte Woche, dass ein Hund, Gunther VI, eine Villa in Miami verkaufte, die er 2000 von Madonna für 7,5 Millionen US-Dollar für 31,75 Millionen US-Dollar gekauft hatte. Die Geschichte zitierte Behauptungen von Günthers „Hundeführer“, dass der Hund aus einer langen Reihe von Hunden stammte, die das Vermögen einer deutschen Gräfin geerbt hatten.

Während die Villa in der Tat von Gunther Corp gehört und verkauft wird, scheint die Rolle des Hundes nach den Immobilienaufzeichnungen von Miami-Dade County kaum mehr als ein jahrzehntealter Streich zu sein.

Es gibt keine Hinweise auf eine deutsche Gräfin.

Die Associated Press berichtete über die Geschichte, nachdem sie eine Pressemitteilung von Publizisten erhalten hatte, die die Immobilienmakler vertreten, die die Auflistung haben.

Die Associated Press veröffentlichte einen Artikel, der nicht unseren Standards entsprach und nicht veröffentlicht werden sollte. Wir haben im Meldeprozess keine Due Diligence durchgeführt. „Wir haben die Geschichte korrigiert und entschuldigen uns“, sagte die Sprecherin von Associated Press, Lauren Easton, in einer Erklärung.

Siehe auch  Auf Wiedersehen Deutschland (Vox): Einwanderer mit unheilbaren Krankheiten - Diagnose nach plötzlichem Zusammenbruch

Mian sagte 1995 einer italienischen Zeitung, die Gräfin sei „nur eine Erfindung zur Verbreitung der Philosophie“ seiner Institution. An anderen Stellen behauptete Mian, seine Geständnisse über die Gräfin seien ein echter Scherz und die Hundegeschichten seien tatsächlich wahr.

Es scheint, dass Mians eigenes Geld vom italienischen Pharmaunternehmen seiner Familie stammt. 1997 kaufte Merck Istituto Gentili, das zusammen mit dem US-Pharmariesen Merck eine Behandlung für die knochenschwächende Osteoporose entwickelt hatte.

Eine in Mians Liste aufgeführte italienische Handynummer blieb am Dienstag unbeantwortet.

Auf Fragen der AP am Dienstag nach dem Wahrheitsgehalt der Geschichte sagte Monica Tirado, Direktorin der Gunther Group, Carla Ricchetelli, die sich gegenüber der AP als Gunthers Heilerin bezeichnete, sei Mians „Ex-Partnerin“.

Andere Fragen, unter anderem zur Geschichte der deutschen Gräfin, könne das Unternehmen nicht beantworten, sagte Tirado, da es „einen Exklusivvertrag mit der Netflix-Produktion“ gebe. Es wurde keine Kommentaranfrage an Netflix für Details zu einer Produktion gesendet.

Dies ist nur die neueste in einer Reihe von Geschichten, die Mian über Günther erzählt.

Im Jahr 1999 berichtete The Miami Herald, dass Gunther IV versuchte, eine Villa vom Schauspieler Sylvester Stallone zu kaufen. Am nächsten Tag berichtete der Herald, dass es sich nur um einen Werbegag handelte.

„Wenn du das als Witz schreiben willst, kannst du das schreiben“, sagte Mian dem Herald. „Ich werde nichts tun.“

In Mians Tale of Dogs werden die Gunthers angeblich von einem millionenschweren Trust unterstützt, der von der deutschen Gräfin Carlotta Liebenstein gegründet wurde, als sie 1992 starb, um sich um ihren Hund Gunther III und seine Nachkommen zu kümmern. Die Associated Press fand keine Hinweise auf Liebensteins Existenz.

Siehe auch  Star Wars unter der Regie von Taika Waititi hat eine fertige Geschichte, "Feels Very Me"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.