Mi. Mrz 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Eine Schwangerschaft hätte viel Geld gebracht

2 min read

Dreamndrra explodierte, Karriere scheiterte: Michael Wendler hat wegen seiner verrückten Verschwörungstheorien keinen Job mehr. Der Popsänger hätte bereichert werden können. Dies zeigen die scharfen Vertragsdetails in RTL.

Michael Wendler UND Laura Müller – Das Paar mit dem großen Altersunterschied stieg 2020 sprunghaft auf die Karriereleiter. Für beide kletterte es steil: “Playboy” schießen und “Lass uns tanzen“Für Laura Mülller hat Michael Wendler mit ihr gespielt RTL unterschrieb einen Vertrag und wurde Mitglied der DSDS-Jury. Sie sollten sich um mehr Arbeit am Bahnhof kümmern, einschließlich einer großen Hochzeitspause.

Und wer über Hochzeiten spricht, kann sogar das Pfeifen hören: Nachkommen? Kann Laura Müller von der Popsängerin ein Baby erwarten? Daher hat RTL offenbar beschlossen, eine Kinderklausel in den Vertrag mit Michael Wendler und Laura Müller aufzunehmen. Dies berichtete die Zeitung “Bild”, die mit 17 Seiten einen Überblick über den Vertrag des Senders hatte. Der Gesamtbetrag, den Wendler angeblich von ihr genommen hat: 800.000 Euro. Rund 350.000 Euro sollen bereits geflossen sein und das obwohl RTL jetzt das vollständige Bild des Kronenleugners und des Holocaust-Betrügers schneiden muss. Die Zusammenarbeit wurde geschlossen, der Karrieretraum zerbrochen.

50.000 Euro für einen Babyball

Anscheinend würde es zusätzlichen Teig geben, wenn Laura schwanger geworden wäre. “Darüber hinaus garantiert der Vertragspartner die Exklusivität hinsichtlich einer möglichen Schwangerschaft von 2 Teilnehmern (Anmerkung der Redaktion: Laura Müller) für die Vertragslaufzeit.” Das heißt: Wenn Laura ihren Michael mit einem positiven Schwangerschaftstest überrascht hätte, wäre der nächste Anruf bei der RTL-Redaktion eingegangen – und sie hätten ausschließlich über die Babynachrichten berichten können.

READ  Frauen haben 2020 eine Rekordzahl von Filmen gedreht

Wie der von “Bild” veröffentlichte Vertragsabschnitt weiter feststellt, wäre das Geld dafür geflossen: “Dafür erhält der Vertragspartner eine zusätzliche Franchisegebühr von 50.000 EUR”. Aber das Paar spielte zum Glück einen solchen fünfstelligen Bonus. RTL hat bereits angekündigt, dass es mit Wendler nicht mehr funktionieren wird. Solange Laura Müller die Rute für die 48-Jährige hält, gilt diese Entscheidung auch für sie. Keine Show, kein Teig – kein Bonus für das Baby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.