Juli 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Einer Quelle zufolge erwägt Deutschland den Kauf von acht weiteren F-35

1 min read
Einer Quelle zufolge erwägt Deutschland den Kauf von acht weiteren F-35

Geschrieben von Sabine Siebold

BERLIN (Reuters) – Deutschland erwägt den Kauf von acht weiteren F-35-Kampfflugzeugen des US-Verteidigungsgiganten Lockheed Martin, zusätzlich zu den 35 bestellten Flugzeugen, teilte eine Militärquelle Reuters am Freitag mit.

Die Quelle sagte, Berlin erwäge die Kosten eines solchen Kaufs, da das Tarnkappenflugzeug als das fortschrittlichste Kampfflugzeug gelte.

Im Jahr 2022 beschloss Deutschland, 35 F-35-Flugzeuge inklusive Raketen und anderen Waffen für rund 10 Milliarden Euro (10,89 Milliarden US-Dollar) zu bestellen.

Die Flugzeuge sind mit fortschrittlichen Sensoren und anderen Geräten ausgestattet, und Lockheed sagt, dass es nahezu unmöglich ist, sie mit Radar zu verfolgen.

Dieses Flugzeug wird das alte Tornado-Flugzeug ersetzen, das als einziges deutsches Flugzeug in der Lage ist, in Deutschland gelagerte amerikanische Atombomben zu transportieren.

Die deutsche Luftwaffe setzt Tornado-Flugzeuge bereits seit den 1980er-Jahren ein, Berlin will sie zwischen 2025 und 2030 auslaufen lassen.

Die F-35 wird ab 2027 auf einem Luftwaffenstützpunkt in der Nähe der westdeutschen Stadt Büchel stationiert und kann auch US-Atomwaffen tragen.

Die ersten acht F-35 sollen 2026 ausgeliefert werden und zur Pilotenausbildung in den USA stationiert sein.

(1 $ = 0,9185 Euro)

(Berichterstattung von Sabine Siebold; Redaktion von Sabine Wohlrabe, Andrei Sychev und Thomas Seethal)

Siehe auch  Überschwemmungsschutt stapelt sich auf den Straßen, als Deutschland um EU-Hilfe bittet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert