Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Energos Infrastructure erwirbt Dynagas FSRUs auf Pachtbasis in Deutschland

2 min read
Energos Infrastructure erwirbt Dynagas FSRUs auf Pachtbasis in Deutschland

Energos Infrastructure, ein in den USA ansässiges Joint Venture für Flüssigerdgas (LNG), das mehrheitlich von von Apollo und einem Minderheitsaktionär, New Fortress Energy, verwalteten Fonds kontrolliert wird, hat zwei schwimmende Speicher- und Regasifizierungseinheiten (FSRUs) von Tochtergesellschaften des griechischen Unternehmens Dynagas erworben.

Die im Jahr 2021 gebauten 174.000 m3 geschlossenen FSRUs Transgas Force und Transgas Power werden in Energos Force und Energos Power umbenannt.

Das Duo wird ab 2023 langfristige Pachtverträge mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimawandel abschließen. Energos Power soll im Hafen von Stade unter Deutsche Energy Terminals betrieben werden, während Energos Power im Hafen von Makran betrieben werden soll und wurde an die Deutsche Rigas untervermietet.

Mit den jüngsten Neuzugängen besitzt und betreibt Energos eine Flotte von 13 LNG-Einheiten, bestehend aus neun FSRUs, zwei FSUs und zwei LNG-Tankern. Damit ist Energos der größte Eigentümer und Betreiber von Offshore-LNG-Infrastrukturschiffen mit vollständig eigener FSRU-Kapazität auf dem Kontinent. Das Unternehmen sagte.

„Eine zuverlässige Energieinfrastruktur ist unerlässlich, um die globale Energiekrise zu bewältigen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren“, sagte Arthur Regan, CEO und Direktor von Energos Infrastructure. „Wir freuen uns, dieses wichtige Service-Betriebsvermögen in Deutschland zu erwerben, von dem wir glauben, dass es Energos als führenden Anbieter von Offshore-LNG-Infrastruktur stärken und unsere Bemühungen unterstützen wird, Kunden auf der ganzen Welt sauberere und zuverlässigere Energie bereitzustellen.“

Apollo Capital Solutions führte zur Finanzierung der Übernahme Schuldenberatungs- und Platzierungsdienstleistungen durch, die von BNP Paribas, Crédit Agricole CIB, Mizuho Bank und Sumitomo Mitsui Trust Bank geleitet wurden.

Energos Infrastructure wurde offiziell gegründet August 2022Nach der neuen Schlossenergie Es verkaufte 11 seiner eigenen Schiffe an Apollo in einem Deal im Wert von etwa 2 Milliarden US-Dollar. Das Joint Venture gehört zu 80 % den von Apollo verwalteten Fonds und zu 20 % der NFE.

Siehe auch  Der Merkel-Faktor: Wie sich das Erbe der Kanzlerin auf den deutschen Wahlkampf auswirkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert