Do. Feb 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Erdogan gratuliert Lachit zum Sieg der Christlich-Demokratischen Union

2 min read

Präsident Recep Tayyip Erdogan gratulierte am Samstag dem neuen Vorsitzenden der Regierungspartei Deutschlands, der Bundeskanzlerin Angela Merkel ersetzen wird.

In einem Telefonat sagte Erdogan, er glaube, dass Deutschland und die Türkei die positiven Beziehungen unter der Führung von Armin Laschet, dem neu gewählten Präsidenten der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands (CDU), fortsetzen werden, so eine Erklärung der türkischen Kommunikationsdirektion.

Deutschland ist der größte Handelspartner der Türkei, und Erdogan wies auf die starken wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern hin.

Der konservative liberale Politiker, der weithin als Merkels Favorit für den Sitz auf dem obersten Platz angesehen wird, erhielt 521 von 992 Stimmen.

Laschet besiegte seinen Gegner, Friedrich Mears, den harten Konservativen, knapp in der Stichwahl.

Der 59-jährige Politiker ist auch Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands. Wer den Vorsitz der CDU-Partei innehat, ist traditionell der gemeinsame Kandidat der CDU und der Christlich-Sozialen Union (CSU) für die Position des Kanzlers.

Laschet ist bekannt für seine gemäßigten und liberalen Ansichten und gilt allgemein als Anhänger von Merkels Mittellinie. Laschet ist auch bekannt für seine engen Beziehungen zur türkischen Gemeinschaft und zu Einwanderergruppen im Land, die von 2005 bis 2010 die Position des Integrationsministers für Nordrhein-Westfalen innehatten.

Die jährliche CDU-Konferenz fand aufgrund der Coronavirus-Pandemie am 16. Januar online statt.

Nach seiner Wahl versprach Lachette, eine Politik des offenen Dialogs mit allen demokratischen Parteien des Landes zu verfolgen, und fügte hinzu, dass die Demokraten in Zeiten wie diesen zusammenstehen müssen.

In Bezug auf den Eröffnungsclip der deutschen Nationalhymne sagte er: “Gerade in diesen Tagen, die wir in der Welt erleben, ist der Ausdruck” Einheit, Gerechtigkeit und Freiheit “objektiver denn je geworden.”

READ  Neuer Verschwörungstheoretiker?: Michael Wendler lehnt DSDS ab

Abschließend sagte er: “Lasst uns gemeinsam für diese Prinzipien gegen jeden kämpfen, der sie gefährden will.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.