Fr. Mrz 5th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Letztes Foto eines Jungen im Alter von 2 Jahren, der im Sand spielt, während sein Vater für Sekunden ins Wasser taucht, bevor ein Hai angreift

4 min read

Das scheinbar unschuldige Foto eines Jungen, zwei Jahre alt, der am Strand spielt, während sein Vater hinter ihm im Wasser taucht, verbirgt die Tragödie, die sich gerade abspielt

  • Ein normales Urlaubsfoto fängt versehentlich die letzten Sekunden des Lebens meines geliebten Vaters ein
  • Foto zeigt Duncan Crowe (32) beim Tauchen, während sein Sohn Levi (2) im Sand spielt
  • Sekunden später starb Duncan aus natürlichen Gründen und ein Hai aß seinen Körper
  • Die Familie kampierte in Port McDonnell an der Kalksteinküste von Südaustralien
  • GoFundMe Die Seite bringt mehr als 41.800 US-Dollar ein, um den jungen Levi zu unterstützen, der einen Vater verlassen hat

Ein Foto eines Kleinkindes wurde am Rand des Wassers aufgenommen, während sein Vater hinter seinem Rücken tauchte, kurz bevor ein weißer Hai seinen Vater angreift.

Tilia Crowe hatte keine Ahnung, dass dies das letzte glückliche Foto ihres 2-jährigen Sohnes Levi mit seinem Vater Duncan (32) aus Warrnambool in West Victoria sein würde.

Die junge Familie kampierte letzten Monat in Port McDonnell an der Kalksteinküste von Südaustralien, als Herr Crowe gegen 17 Uhr im Wasser verschwand, während seine Frau und sein Sohn den Strand genossen, ohne zu wissen, dass etwas nicht stimmte.

Während Levi mit seiner gelben Schaufel auf dem Sand vorne spielte, ist Duncan Crowe von weit oben links neben dem kleinen Jungen zu sehen.

Er taucht, schaut sich Meereslebewesen an und genießt mit seiner Familie das Wasser.

Minuten später ist er weg, sie hält die letzten Momente seines Lebens auf einem Bild fest, das Tilia und ihren kleinen Sohn für immer verfolgen wird.

Tilia war im Sand, als sie von ihm abwesend war.

“Er war Levis bester Vater, schöner Ehemann und ein Freund seines Highschool-Schatzes Tay”, sagte die Familie in einer Erklärung.

Dieses Foto zeigt einen verbesserten Rahmen des 32-jährigen Duncan im Hintergrund

Dieses Foto zeigt einen verbesserten Rahmen des 32-jährigen Duncan im Hintergrund

Der Betriebsleiter von Monk and Son Ag Services erntete Ernten entlang des Murray River im Norden von Victoria und freute sich darauf, ihre hart verdienten Gewinne für ein paar Tage am Strand mit seiner Frau und seinem Sohn auszuruhen.

Es wird angenommen, dass Herr Crowe plötzlich an einer unbekannten natürlichen Ursache starb, bevor ein großer weißer Hai seinen Körper in der Gegend verschlang.

Seine sterblichen Überreste wurden am Dienstag im Wasser in der Nähe des beliebten Touristenortes gefunden, nachdem Suchteams zuvor einen Taucheranzug gefunden und Flossen von der Szene gerissen hatten.

Herr Crowe war mit seiner Frau Tilia und ihrem 2-jährigen Sohn Levi (zusammen abgebildet) auf einem Campingausflug.  Die Überreste des Vaters wurden im Wasser gefunden

Herr Crowe war mit seiner Frau Tilia und ihrem 2-jährigen Sohn Levi (zusammen abgebildet) auf einem Campingausflug. Die Überreste des Vaters wurden im Wasser gefunden

“Obwohl wir aufgrund der uns vorliegenden Beweise möglicherweise nicht sicher sind, glauben wir jetzt, dass es wahrscheinlich ist, dass Duncan lange vor der Ankunft des Hais einen medizinischen Anfall erlitten hat”, sagte die Familie in einer Erklärung.

READ  Kontosperre entfernt: Trump darf erneut posten

“Es gibt uns Trost zu wissen, dass er friedlich im Wasser gestorben wäre.”

Freunde und Familie von Mr. Crowe veranstalteten am Sonntag eine Gedenkveranstaltung für Cricketfans.

Sein Freund und Mitarbeiter Sam Monk teilte Channel 9 mit, dass seine Freunde und Kollegen seinen Traktor benutzen würden, um die Farm seiner Familie am Laufen zu halten und ein Einkommen für seine kleine Familie zu erzielen.

In Erinnerung an Duncan hat sich die Familie verpflichtet, einen gesunden Lebensstil im Freien fortzusetzen.

“Wir möchten, dass jeder weiß, dass der Ozean für uns immer noch ein Ort des Friedens und der Schönheit ist”, sagten sie.

Mr. Crowe verschwand aus den Gewässern vor Port McDonnell

Mr. Crowe verschwand aus den Gewässern vor Port McDonnell

Früher glaubte man, der viktorianische Pater Duncan Crowe sei Opfer eines Hai-Angriffs geworden, aber seine Familie sagte, er glaube jetzt, er habe einen medizinischen Angriff erlitten.

Früher glaubte man, der viktorianische Pater Duncan Crowe sei Opfer eines Hai-Angriffs geworden, aber seine Familie sagte, er glaube jetzt, er habe einen medizinischen Angriff erlitten.

“Wir werden weiterhin die Natur genießen und uns dabei an Duncan erinnern.”

Ihre Energie wird nun dazu dienen, Duncans jungem Sohn Levi eine Zukunft zu sichern, der tragischerweise ohne seinen Vater aufwachsen muss, der für seine Welt gehalten wurde.

Gofundme Kontoname Duncan Levis Vermächtnis Es wurde nun geschaffen, um die Zukunft seines Sohnes zu unterstützen.

“Levi weiß jetzt, dass sein Vater im Himmel ist, und Duncans Familie und Freunde sind entschlossen sicherzustellen, dass er sich daran erinnert, wie sehr Duncan seinen kleinen Mann liebt”, sagt die Spendenaktion.

Es wurden am Sonntagabend mehr als 41.800 US-Dollar von 261 Spendern gesammelt.

Brett Trigg, Crowes Schwiegersohn, sagte gegenüber 9News: “Die letzte Woche war für uns alle sehr schockierend, aber wenn Levi da ist, um sie sich anzusehen, haben wir ein wenig Kraft, um weiter voranzukommen.”

READ  Cher rettet den einsamsten Elefanten der Welt - den Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.