Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

“Erfolgsbilanz bleibt intakt”: Biden beim ersten enttäuschenden Golfausflug als Präsident | Joe Biden

2 min read

Während der Präsidentschaftskampagne im letzten Jahr war eines der stärksten Argumente von Joe Biden gegenüber den Wählern, dass es nicht Donald Trump war.

Nachdem er sich während seiner Präsidentschaft am Samstag auf der ersten Reise zum Golfplatz mit dem Lieblingsbeschäftigung des “Ex-Mannes” beschäftigt hat, findet er, dass dies immer noch der Fall ist.

Biden sagte: “Der Streckenrekord war der gleiche.” Reporter parodiert Nach einer anscheinend enttäuschenden Tour mit dem Berater Steve Richetti und dem Schwiegersohn des verstorbenen Bo Ron Oliver im Wilmington Country Club in Delaware.

Im Gegensatz zu dem golfbegeisterten Trump, dessen häufige Fahrten auf die Bahnen während seiner einzigen Amtszeit nur durch seine Übertreibungen und übertroffen wurden Offene Lügen Über seine Leistungen hat Biden nie gesagt, dass er ein begeisterter Anhänger des Spiels oder ein produktiver Spieler ist.

Er und seine Frau Jill sind seit 2014 Mitglieder des Clubs in seiner Heimatstadt. Laut dem New Wilmington MagazineUnd bis 2016 gemeldet Erreiche 10 Behinderungen.

Aber im selben Jahr, als Trump für ein Amt kandidierte und Biden über seine politische Zukunft nachdachte, sagte er der damaligen irischen Premierministerin Enda Kenny: “Wenn Sie Ihr Handicap im Golfsport bewahren wollen, kandidieren Sie nicht für den Präsidenten.”

Während Durchschnittliche Tour mit Kenny Auf dem Taoiseach-Heimplatz in Castlebar, Mayo County, wurde Biden gefragt, wie sie den Golfplatz betreibe. Der damalige Vizepräsident der Vereinigten Staaten antwortete: “Glücklicherweise geht es der Politik besser.”

Biden ist seitdem ein gelegentlicher Spieler geworden, und seit seiner Amtseinführung am 20. Januar hatte er seit Samstag keinen Golfplatz mehr besucht.

READ  Ein bemerkenswertes Phänomen: Milliarden von Zikaden im Osten der Vereinigten Staaten Insekten

Zu diesem Zeitpunkt seiner Präsidentschaft hatte Trump bereits 19 separate Besuche auf Golfplätzen verzeichnet, die meisten davon in Resorts, die er besaß, wie Trump International in West Palm Beach, Florida, und den Trump National Course in Potomac, Virginia Seite? ˅. trumpgolfcount.com.

Nachdem Trump den Wählern versprochen hatte, dass er zu beschäftigt sein würde, um zu spielen, packte er in den vier Jahren seiner Amtszeit 300 Runden Golf in 150 Besuche, was die Steuerzahler nach Schätzungen der Website etwa 146 Millionen US-Dollar kostete.

In der Zwischenzeit war Trump ein lautstarker Kritiker von Obamas Golfgewohnheiten, ein weiterer Präsident, der das Spiel mag, und 2016 gab er zu:Ehrlich 13Trump, der behauptet, eine Behinderung von 2,8 zu haben, hat Obama mindestens 27 Mal auf Twitter wegen Golf angegriffen. Laut Sportblog SBNation.

CNN Reality-Check Im vergangenen Jahr wurde jedoch festgestellt, dass Trump viel häufiger spielt als sein Vorgänger, auch an den Feiertagen des Memorial Day, als sich die Todesfälle durch Coronaviren in den USA 100.000 näherten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.