Di. Mrz 2nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

FC Bayern: Bouna Sarr ist da! Französisch schon am Flughafen – es gibt noch ein Hindernis

3 min read

Bouna Sarr wurde am Münchner Flughafen gesichtet.

© tz / Jonas Austermann

Der FC Bayern befindet sich in der letzten Transferphase, bevor das Schließfenster am Montag geschlossen wird. Ein Transferziel ist bereits in München gelandet.

  • von FC Bayern* sucht noch nach Verstärkung auf dem Transfermarkt.
  • Bouna Sarr von Olympique Marseille ist bereits beleuchtet. Flughafen München wurde beobachtet
  • Als Gegenleistung möchten Sie Michael Kochen zieht nach Marseille.

Update vom 5. Oktober, 13:04 Uhr: Neu angekommene Bayern Mir Sarr schließt derzeit seine ärztliche Untersuchung ab. Der Verteidiger kommt vorbei Olympique Marseillewird im Gegenzug angenommen Michael Cuisance dass es nach Frankreich gegeben wird. Der Bayern-Youngster ist bereits gegangen.

Update vom 5. Oktober, 10.15 Uhr: Bouna Sarr ist schon in München! Wechseln zu FC Bayern wird in den kommenden Stunden fertiggestellt. TZ begrüßte ihn Flughafen München – Auf Nachfrage sagte er, es gehe ihm gut. Er landete gegen 9.35 Uhr am General Aviation Terminal und kam mit einem Berater aus Marseille.

Bayern-Mitarbeiter Johannes Mösmang wartete auf ihn und machte dann eine ärztliche Untersuchung mit einem schwarzen elektrischen Audi. Wenn dort alles gut geht, wird der Franzose bald ein Bayern-Spieler sein. Der Deal muss mit sein Michael Cuisance um gebunden zu sein, muss er im Austausch nach Marseille gehen. Ein Darlehen mit anschließender Kaufoption wird derzeit diskutiert.

Die Bayern stimmen Marseille wahrscheinlich zu: Bouna Sarr sollte die FCB-Abwehr stärken

Erster Bericht vom 4. Oktober: München – Telefone in der Säbenerstraße müssen derzeit heiß und für Hasan arbeiten Salihamidzic Ein Handy sollte nicht mehr ausreichen. von FC Bayern ist in der letzten Eile auf dem Transfermarkt. Trainer Hansi Flick * hätte gerne Verstärkung. Die Überweisungsfrist endet am Montag um 18 Uhr und die Münchner wollen sie unbedingt wieder auffüllen. Jetzt hätte der FCB nach Eric-Maxim Choupo-Moting und Marc Roca im nächsten Deal Erfolg haben sollen.

Laut konsistenten französischen Medienberichten von RMC Sport unter anderem dem Münchner Team Bouna Sarr von Olympique Marseille zu Isari. von 28– –Jahr ist mehr gelernt Gleich zurück und könnte daher genau die Position einnehmen, in der die Bayern noch das Bedürfnis verspürten.

Dem Bericht zufolge haben sich der FC Bayern und Marseille bereits auf den Deal geeinigt. Es wird ein Transfer von Zehn Millionen Sie heißen Euro plus Boni. Sarr soll einen beim FCB haben Vierjahresvertrag Schild. Derzeit müssen nur die letzten Details zwischen dem Spieler und der Münchner Mannschaft geklärt werden.

Übergabe der Taschen an den FC Bayern: Sollte ein anderer Star für ihn gehen?

Nach Verhandlungen mit der Ajax-Perle Sergino Dest aus Sicht des FC Bayern gescheitert, ist Sarr nun offenbar die beste Alternative. Der 28-Jährige passt nicht sehr gut in das Konzept des jüngsten Transfers der Münchner Mannschaft, die hauptsächlich auf sehr junge Spieler angewiesen ist. Jetzt scheint es jedoch, dass Verstärkungen dringend benötigt werden und anscheinend Schocks sind. Der Deal sieht noch überraschender aus, da Sarr derzeit als verletzt eingestuft wird. Laut Transfermarkt leidet Sarr an Sehnenentzündung – wann er wieder spielen kann, ist aus Sicht des Portals unbekannt.

Wie Sky ebenfalls berichtet, könnte eine Abkehr von Michael Cuisance ebenfalls in den Sarr-Deal einbezogen werden. * In der Zwischenzeit sollte die mögliche Übertragung von Callum Hudson-Odoi nicht wieder funktionieren. * * (rjs) * tz.de ist Teil des landesweiten Redaktionsnetzwerks Ippen-Digital.

READ  Die weltweit führenden Länder geben öffentliche Gelder für Sport aus - RealnoeVremya.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.